Beiträge aus Ihrem Ort: 

Nachrichten aus der Region

1 Bild

Köln: Rodenkirchen braucht nur einen stellvertretenden Bezirksbürgermeister.

Sandra Seilach
Sandra Seilach | Monheim am Rhein | vor 9 Stunden

Köln: Rodenkirchen | Für Bezirksvertreter Torsten Ilg (FREIE WÄHLER) ist die von den GRÜNEN unlängst angestoßene Debatte über eine Reduzierung der stellvertretenden Bezirksbürgermeisterposten für Rodenkirchen, „reines Wahlkampfgetöse im Sommerloch“. Ilg sieht sich in seiner bereits im Jahre 2014 geäußerten Kritik bestätigt: „In Wahrheit brauchen wir weder drei noch zwei Stellvertreter für unseren Bezirksbürgermeister. Einer hätte völlig...

Anzeige
Anzeige
4 Bilder

Wir fühlen uns "pfauenwohl" .... 2

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | vor 9 Stunden, 16 Minuten

Kalkar: Haus Horst | Einige Wochen leben wir jetzt im Wildpark des Rittersitzes Haus Horst in Kalkar .... Die Eingewöhnphase geht jetzt langsam zu Ende und wir fühlen uns von Tag zu Tag wohler .... wie man hier sehen kann .... wir - die Blaupfauenweibchen ....

9 Bilder

Kalkar - Grün auch im Westen der Stadt .... 2

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | vor 9 Stunden, 26 Minuten

Kalkar bietet auch im westlichen und nordwestlichen Bereich der Stadt wunderschöne Ecken für Naturliebhaber, Wanderer, Spaziergänger .... im Bereich des Moyländer Grabens und des Weges Mössekiep wechseln Wälder einander ab mit weiten Feldern .... immer in Sichtweite der mittelalterlichen Stadt, oft nur wenige Minuten von der City entfernt .... Hier meine Stadtrand-Impressionen von heute .... Ruhe, Stille und Erholung sind...

35 Bilder

kaarster see 4

Mali Fuhrmann
Mali Fuhrmann | Düsseldorf | vor 9 Stunden, 29 Minuten

Kaarst: Sportzentrum Kaarster See | gestern am kaarster see ich nehme euch mit auf meinen Spaziergang am kaarster see. viele Hunde genießen den sprung ins wasser. die Natur leidet unter der anhaltenden Hitze sichtlich. vertrocknete blätter liegen auf dem boten, die pflanzen und bäume schreien nach wasser. verstehen kann ich einfach nicht, warum die leute, die am kaarster see grillen, ihren müll nicht auch beseitigen können. überall sind Mülltonnen...

Lärmschutz in Goch

Michael Bergmann
Michael Bergmann | Goch | vor 9 Stunden, 30 Minuten

Ich wohne an der Ecke Mühlenstrasse/Boeckelter Weg. Ich möchte hier einfach mal meine Erfahrung zum Thema Lärmschutz und Lärmbelästigung loswerden. Es wird über Prestigeprojekte wie den Ringschluss Nordring-Ostring berichtet, aber über die akute Lärmbelästigung für Anwohner der Mühlenstraße wird nichts gesagt. Stadtauswärts fahren viele Autos zu schnell und junge Fahrer ziehen ihre Autos in niedrigen Gängen sehr hoch, ich...

Sommerferien: Märchen & Fantasy bei "krass & clever"

Lokalkompass Arnsberg-Sundern
Lokalkompass Arnsberg-Sundern | Sundern (Sauerland) | vor 9 Stunden, 48 Minuten

Das Sommerferienprojekt bei krass & clever startet am Mittwoch, 25. Juli. Es ist wie immer für alle Kinder ab 7 Jahren und Jugendliche kostenlos. Um 10 Uhr treffen sich alle Interessierten in der Stadtgalerie. In diesem Jahr gibt es erstmalig eine Zusammenarbeit mit der SPD AG 60plus. Die Senioren der SPD und die Kinder/Jugendlichen von krass & clever verbindet in diesem Fall der Spaß an der kreativen Gestaltung der...

4 Bilder

Rätsel zum Sonntag 11

Dagmar Drexler
Dagmar Drexler | Wesel | vor 10 Stunden, 11 Minuten

ein wunderschönes Haus, ein toller, bunter Garten wer weiß, wo es steht und wer darin gelebt hat ? viel Spaß beim Rätseln :-)

1 Bild

Die 117. „Größte Kirmes am Rhein“ in Düsseldorf zog 4,25 Millionen Besucher an Sonnen-Kirmes brach Rekorde

Wolfgang Osinski
Wolfgang Osinski | Düsseldorf | vor 10 Stunden, 27 Minuten

Die Erwartungen wurden übertroffen: Statt der erhofften vier Millionen Besucher zog die „Größte Kirmes am Rhein“ 4,25 Millionen Besucher an. Das gab Kirmes-Organisator Thomas König heute bei einer Pressekonferenz bekannt. Die Kirmes, bei der mehr als 300 Schausteller auf 216.000 qm zehn Tage lang bunte Vielfalt und teils neue Attraktionen boten, wird in die Geschichte als die „Sonnenkirmes“ eingehen – und als das Schützenfest...

Kohle in Essen

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | vor 10 Stunden, 34 Minuten

Das Folkwang – Museum ist ein bedeutendes Kunstmuseum in der Ruhrgebietsmetropole Essen. Es wurde 1902 in Hagen von dem Kunstmäzen Karl Ernst Osthaus eröffnet. Nach dem Tod von Osthaus 1921 wurde seine Sammlung nach Essen verkauft. Seitdem wird das Museum dort weitergeführt. Die Sammlung enthält Werke des Impressionismus, des Expressionismus, des Surrealismus und weiterer Stilrichtungen der Modernen Kunst. Zudem besitzt...

21 Bilder

N E U E S entdecken... 3

ANA´ stasia Tell
ANA´ stasia Tell | Hagen | vor 10 Stunden, 50 Minuten

Hagen: Hagen Stadtwald | ... in... HAGEN... MAI 2018 (Pfingsten) .... ja, ich weiß, ist schon wieder einige Wochen her... dennoch, da es ein schöner TAG/schöner Ausflug gewesen ist, wollte ich dazu noch einige Bilder einstellen...... denn DA war ich bisher noch nicht gewesen...! :-) „…Du kannst nur NEUES entdecken, wenn DU mit ANDEREN AUGEN schaust…“ Die Wetterprognosen waren recht gut, die Verabredung stand, bisschen Neugierde und...

2 Bilder

Nils Schmenk ist neuer Jungschützenkönig in der Menzelenerheide

Volker Plegge
Volker Plegge | Alpen | vor 11 Stunden

Am Mittwoch den 30. Mai trafen sich die Jungschützen des Bürgerschützenvereins Menzelenerheide 1879 zum 18. mal auf dem Schützenplatz am Wippött um ihr alljährliches Jusch-Fest und den neuen Jusch-König zu feiern. Jungschützenvertreter Lars Giesbers begrüßte zunächst alle anwesenden Jungschützen und Gäste. Besonders begrüßte er den amtierenden Jusch-König Marius 1 (Hilgert) . Nachdem die Schießnummern verteilt wurden,...

42 Bilder

Moin - Ostfriesland - Emsland - Norderney

Armin Neumann
Armin Neumann | Mülheim an der Ruhr | vor 11 Stunden, 8 Minuten

Am 12. Juli fuhr der Verein Kultur & Reisen Richtung Ostfriesland. Über die bekannte A 31 ("Ostfriesenspeer") fuhr die Reisegruppe zu ihrem ersten Ziel, die westlichste Seehafenstadt Deutschlands, Emden. Nach einem Stadtrundgang wurde den Teilnehmern auf einer Hafenrundfahrt, auf humorvolle Art, die Geschichte und Besonderheiten dieser Stadt, durch den Kapitän, erklärt. Danach fuhr der Bus zur "Grenze" (Ostfriesland /...

Karnevalkostüme vom Schwarzwald in den Ruhrpott

Juliana Moser
Juliana Moser | Bochum | vor 11 Stunden, 14 Minuten

Karnevalkostüme aus dem Schwarzwald in den Ruhrpott? Ja, Sie haben richtig gelesen! Ein kleines Unternehmen aus dem Ortenaukreis (Schwarzwald-Region) bietet zahlreiche Verkleidungen für Groß und Klein sowie Mann und Frau an. Hierbei finden sich im gut sortieren Onlineshop diverse Kostüme: von aufblasbaren Faschingskostümen, den trendigen Carry-Me-Kostümen bis hin zu den 'Klassikern' wie Cheerleader Kostüm oder...

1 Bild

Projektwoche der Gladbecker "Anne-Frank-Realschule": Auf den Spuren der Namensgeberin

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | vor 11 Stunden, 18 Minuten

Gladbeck: Anne-Frank-Realschule | Gladbeck. Zum Abschluss des Schuljahres 2017/2018 standen in der Anne-Frank-Realschule an der Kortestraße in Stadtmitte die alljährlichen "Projekttage" an. Im Mittelpunkt des Interesses standen Themen rund um die Namensgeberin der Schule. Zum Ende der Projektwoche wurden die Ergebnisse dann der Öffentlichkeit präsentiert, wobei das offizielle Programm mit Begrüßungsworten von Schulleiter André Luciga sowie...

6 Bilder

Schattenspiele am Sandstrand (???) 4

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | vor 11 Stunden, 20 Minuten

Duisburg: Töppersee | Sandstrand? Weit gefehlt! So präsentieren sich z. Zt. die (normalerweise grünen) Wiesen am Töppersee, aber nicht nur dort. Allerorts trifft man immer wieder auf solch verbrannte Flächen – kein Wunder bei dieser anhaltenden Hitze – und es soll noch heißer werden!!!