"LaSLo" on Tour - Buena Vista Bocholt

Anzeige
Lass krachen LaSLo: Ihre Spezialität ist das Kreieren kakophonischer Klanginfernos. Fotos: Katja von den Benken, Michael van de Locht. Montage: Michael van de Locht.
Bocholt: Buena Vista |

(mvdl) Sie wagen sich wieder ins Münsterland. Nach der Bocholter "Molke" steht für LaSLo am 7.3.15 das Buena Vista Bocholt, Zur Eisenhütte 4, auf dem Spielplan. Die drei Herren vom Niederrhein und aus Köln freuen sich darauf, Ihren Bluesrock endlich auch in diese NRW-Ecke exportieren zu dürfen. Und auf große Teilnahme der Bocholter.

LaSLo will es krachen lassen, ihre Musik will Druck machen. Da schreit die Gibson ES um Hilfe, da wummert der Bass auf der tiefen H-Saite, da rührt Drummer Jochen (Nesthaken) Langenberg nicht nur die Werbe-, sondern auch seine großen Trommeln.
Die einhellige Konzertbesucher-Meinung zu LaSLo ist: "Die tun nix, die wollen nur spielen!" Und das wollen sie auch diesmal wieder. Und mehr.
Es gibt Bluesrock und seine Nebenprodukte auf die Ohren. Das Motto ist 'Musikalische Zeitreise'. Hintergründe zu den gespielten Titeln runden das Dargebotene ab, auf dass Konzertbesucher und -rinnen beschwingt und informiert nach Hause gehen.
LaSLo sind:
Michael (Miguel) van de Locht = infernalische Gibson ES (wenn keine Saite reißt).
Dr. Hans-Joachim Schalles = Sein 5-String-Bass sorgt für subsonische Momente.
Jochen (Nesthaken) Langenberg = Drummen ist Leidenschaft ist Drummen.
Der Vollständigkeit halber = Die drei singen auch ganz leidlich.
Kommen - hören - sehen - abfahren. Am 15.3.15, ca. 20:30 h, Buena Vista Bocholt.
Weblinks: www.buenavista-bocholt.de, laslomusic.lima-city.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.