Alpener tot / Obduktion ergab: 25-Jähriger von Fahrzeug überrollt / Mordkommission ermittelt

Anzeige

Mysteriöses Geschehen in Alpen: Gestern (Samstag) Morgen fanden einige Passanten gegen 5 Uhr einen 25-jährigen Alpener schwer verletzt auf einem Grünstreifen an der Ulrichstraße.

Die Polizei berichtet: Obwohl ein Rettungshubschrauber den 25-Jährigen in einen Krankenhaus brachte, verstarb er wenig später an seinen Verletzungen. Da die Ursache der schweren Verletzungen des Mannes zunächst unklar war, hatte die Polizei in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft eine Mordkommission eingerichtet.

Eine Obduktion ergab, dass ein Fahrzeug den Alpener höchstwahrscheinlich überrollt hatte. Daher übernahmen Polizeibeamte des Verkehrskommissariats in Kamp-Lintfort die weiteren Ermittlungen und bitten Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen machen können, sich mit der Polizei in Kamp-Lintfort unter der Tel.: 02842/934 - 0 in Verbindung zu setzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.