Ein Fest für die Familie

Anzeige
Markus Schippers, vom Spargelhof Schippers, Manuela Hagemann, Mitarbeiterin in der Metzgerei Olyschläger, Petra Romba, Wirtschaftsförderung der Gemeinde Alpen und Organisatorin des Festes, sowie Peter Olyschläger, von der Metzgerei Olyschläger erwarten die Spargel-Fans in Alpen am 23. April. (Foto: Foto: Markus Decker)
Alpen: Alpen | Rund um Spargel und Blumen dreht sich alles am Sonntag in Alpen

Die Saison des "weißen Goldes" wird in Alpen mit dem fünften Blumen- und Spargelfest am 23. April, von 11 bis 17 Uhr, und dem Verkaufsoffenen Sonntag, von 12 bis 17 Uhr, eingeläutet.

Alpen Somit startet dann ein tolles Fest für die ganze Familie, bei dem der Alpener Ortskern zur Fußgängerzone wird. "Zahlreiche Händler und Kunsthandwerker haben sich angemeldet und dabei darf der erste Spargel der Saison auch nicht fehlen", so die Organisatorin Petra Romba von der Wirtschaftsförderung Alpen.
Klassisch wird der Spargel serviert, aber es gibt auch Außergewöhnliches zu entdecken, versprechen die Verantwortlichen. So gibt es Spargel-Döner, Spargel-Grillwurst und sogar ein Spargel-Brot.
"Auch wenn es schon einige Liebhaber der Spargel-Grillwurst gibt", so Metzger Peter Olyschläger, "gibt es diese nur während der Spargel-Saison".
"Beliebt sind die klassischen und außergewöhnlichen Gerichte gleichermaßen", erklärt Markus Schlippers vom Spargelhof Schippers, "hier hat keines der Gerichte die Nase vorne."
Früher gab es übrigens das "weiße Gold" am Niederrhein nicht so früh und Schippers hat dafür eine Erklärung: "Seit einigen Jahren ist bei den Spargelbauern der Folientunnel in Mode gekommen und diese lassen den Spargel etwas schneller reifen."
Aber was wäre ein Spargelfest ohne eine Spargel-Prinzessin? Diese wird am 22. April ab 13 Uhr auf dem Spargelhof, Tackenstraße 14, gekürt. Interessierte Frauen zwischen 18 und 90 Jahren können sich noch immer bei den Spargelhöfen und dem Spargelhof Schippers melden. Aber Achtung: Ein bisschen sollte man sich schon auskennen mit dem weißen Gold. Denn eine Jury bewertet das vorhandene Wissen rund um den Spargel und natürlich wird auch geschaut, welche der Damen geschickt beim Ernten und Schälen ist.
Neben den Spargelständen gibt es am Sonntag für die Süßmäuler unter den Besuchern Pralinen vom Schokoladenkünstler. Außerdem stellt sich eine Bauernkäserei vor und auch Fotocollagen vom Niederrhein wird es geben. Grill- und Getränkestände dürfen nicht fehlen und die Alpener Landfrauen sind wieder mit ihren leckeren Kuchen vor Ort.
Ab 12 Uhr startet neben dem Fest auch der verkaufsoffene Sonntag im Ortskern und die Geschäfte haben bis 17 Uhr geöffnet.

Buntes Programm auch für die Kids


Eröffnet wird die Veranstaltung durch Bürgermeister Thomas Ahls. Von 13 bis 15 Uhr kann man der Ballonkünstlerin Kaja zuschauen, die Band "Jazz im Glück" hört man von 14 bis 16 Uhr. Sportlich zu geht es beim Segway-Parcours auf dem Rathausplatz, bei dem auch Probefahrten möglich sind. Stöbern kann man zudem beim Anwohner-Trödelmarkt auf der Bruckstraße.
Außerdem können sich die Kids auf ein buntes Programm freuen. Neben Kinderkarussell und Hüpfburg gibt es eine Pflanzaktion des Kinderschutzbundes,
eine rollende Holzwerkstatt, sowie Bastelaktionen und Kinder-Schminken vom Verein Weitblick e.V.
Beim Alpener Blumen- und Spargelfest findet am Rathaus auch wieder die Pflanzentauschbörse statt. Der Naturschutzbund (NABU) und die Gemeinde Alpen laden alle ein, die überzählige Pflanzen, Stauden und Kleingehölze zu verschenken haben oder neue Pflanzen benötigen.
Die überzähligen Pflanzen können am 23. April, von 11 bis 17 Uhr, am Stand vor dem Rathaus abgegeben werden. Es wäre schön, wenn die Pflanzen mit Namensschilder versehen werden, wenn deren Art bekannt.
Aber auch wer keine Pflanzen übrig hat und Platz für Neues hat, kann sich gerne welche gegen eine Spende mitnehmen. Der Erlös wird für die nächste Pflanzaktion des NABU auf einer Streuobstwiese im Gemeindegebiet verwendet.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
14.044
Hildegard van Hueuet aus Xanten | 21.04.2017 | 12:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.