Regina Gärtner und ihr Südsee-Traum

Anzeige
Regina Gärtner ist in Alpen aufgewachsen, lebt in Köln und reist gerne in die Pazifik-Region. (Foto: privat)
Alpen: Rathaus | Nach längerer Zeit führt der Musik- und Literaturkreis Alpen eine Lesung durch. Regina Gärtner trägt am Donnerstag, 19. März, um 19 Uhr im Foyer des Rathauses aus ihrem neuen Roman „Der Glanz von Südseemuscheln“ vor. Regina Gärtner ist in Alpen aufgewachsen und hat als Kind häufig in der Bücherei Alpen geschmökert.

Reisen durch die Welt-Geschichte


Seit 2012 widmet sie sich ganz dem Schreiben. Die Autorin lebt in Köln, ist aber häufig in der Welt-Geschichte unterwegs. Sie hat bereits alle fünf Kontinente mehrfach bereist, aber die die pazifische Region, vor allem Australien und Samoa, haben es ihr besonders angetan. In ihrem Buch „Der Glanz der Südseemuscheln“ geht es um zwei Frauen, die in den Wirren des Ersten Weltkriegs in Australien und Samoa ihr Leben meistern müssen. Dabei kommen auch die großen Gefühle nicht zu kurz. Regina Gärtner ist Mitglied bei „Quo Vadis“, dem „Syndikat“ und den „Mörderischen Schwestern“. Sie schreibt Historische Romane, Liebesromane, Krimis und Kurzgeschichten.
Der Eintritt zu dieser Lesung ist frei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.