Weseler überschlägt sich mit Pkw bei Alpen und muss schwer verletzt ins Krankenhaus

Anzeige

Am heutigen Morgen gegen 8.20 Uhr befuhr ein 22-jähriger Weseler mit einem PKW die B58n in Fahrtrichtung Alpen.

Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der Weseler die Kontrolle über das Fahrzeug, schleuderte in den entgegenkommenden Kombi eines 46- jährigen Moersers und überschlug sich.

Zwei 29- und 32-jährige Bundeswehrsoldaten der Schill-Kaserne, die zufällig an der Unfallstelle vorbeikamen, eilten dem Schwerverletzten zur Hilfe, befreiten ihn aus dem Auto und leisteten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe.

Ein Rettungshubschrauber brachte den Weseler in ein Krankenhaus.

Der 46-jährige Moerser sowie seine 43-jährige Beifahrerin und der ebenfalls im Auto befindliche Hund, blieben unverletzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.