46-jähriger Holländer rammt ein Haus in Alpen (B58) und stirbt noch am Unfallort

Anzeige
(Foto: privat)
Am Mittwoch gegen 12.55 Uhr befuhr ein 46-jähriger Mann aus Helmond (Niederlande) mit einem niederländischen LKW (40-Tonner mit Auflieger) die Weseler Straße (B 58) in Richtung Autobahn 57. Zirka 300 Meter vor der Kreuzung Weseler Straße / Xantener Straße (Haus Grüntal) kam der 46-Jährige "aus bislang ungeklärter Ursache" (O-Ton Polizeibericht) nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Wohnhaus.

Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle. Das Haus ist nach dem Crash laut Polizeibericht durch den Zusammenstoß einsturzgefährdet und "daher zurzeit unbewohnbar". Der Besitzer sowie ein Bausachverständiger erschienen vor Ort.

Für die Dauer der Erstrettungsmaßnahmen, bei der auch ein Rettungshubschrauber eingesetzt war, die Bergung des LKW sowie der Unfallaufnahme, leiteten Polizeibeamte den Verkehr ab.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel | 12.02.2015 | 16:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.