Im Notfall einen Elektroschock: Löschgruppe Veen bestens gerüstet

Anzeige
Die Löschgruppe Veen konnte einen neuen Automatisierten Externen Defibrillator (AED) - in Empfang nehmen.

Durch die Spende eines ortsansässigen Geldinstituts wurde den Wehrleuten die Anschaffung des Geräteses ermöglicht. Die Kameraden der Feuerwehr sind nun in der Lage, bei Einsätzen, bei denen der Rettungsdienst noch nicht vor Ort ist, bei Personen mit Herzproblemen oder einem Herzstillstand einen lebensrettenden Elektroschock einzusetzen. Das Gerät wird im Notfallrucksack des Tanklöschfahrzeug 4000 mitgeführt und kann bei Bedarf schnellstmöglich zum Einsatz kommen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.