Der 26. Alpener Stadtlauf wird allen TeilnehmerInnen in guter Erinnerung bleiben!!!

Anzeige
Alpen: Sportzentrum | 419 Läuferinnen und Läufer gingen am heutigen Samstag bei bestem Wetter und toller Betreuung im Sportzentrum Alpen an den Start.

Es gab köstlichen Kuchen in Hülle und Fülle, gekühlte Getränke und Leckeres vom Grill.

Die ganze "Laufgemeinschaft Alpen" sorgte für einen reibungslosen Ablauf.

Erwähnen möchte ich heute nur schon mal den Fahrradfahrer Werner, der alle langen Läufe sicher ins Ziel geleitete, Herbert Oymann, der die gesamte Veranstaltung mit großer Routine moderierte und Wilhem Schmitz, der überall und nirgendwo zu sehen war.

Karsten Kruck, Carina Fiereck, Judith Joosten, Theresa Stevens, Katharina Wehr , Mike Claaßen, Muharrem Yilmaz, Murat Celik und Heinz van Dongen sind einige wenige der Spitzenläuferinnen und -läufer, die gute bzw. beste Plätze belegten.

Der Rückwärtslauf hatte in diesem Jahr nicht nur Männer, sondern auch eine sehr schnelle Frau nach Alpen gelockt.

Unter den vielen männlichen Teilnehmern war Marc-André Ocklenburg der schnellste in 23:31 min. Achim Aretz, Team-Kollege des 1. Retrorunningclub Deutschland und ehemaliger Weltmeister (So viel wie ich weiß, muss erst einmal ordentlich recherchieren), folgte ihm in 24:30 min.

Alle weiteren Ergebnisse finden Sie / findet ihr hier unter diesem Link.

http://my4.raceresult.com/66838/results

Herzlichen Dank, lieber Alfons, lieber Ben und ...

Heute Nachmittag werde ich viele weitere schöne Fotos einstellen können. Es werden viele fehlen, weil ich leider keine Zeit habe, all die Fotos hochzuladen, die ich gemacht habe.

Meldet euch, wenn ich "nacharbeiten" ;) soll!!!
1 1
1
2 1
1 1
1 1
1 1
1 1
1 1
1 1
1 1
1 1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
28.922
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 09.07.2017 | 00:02  
Christoph Pries aus Xanten | 10.07.2017 | 12:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.