Judo-Vereinsmeister ermittelt

Justin gegen Laurenz
Alpen: Sporthalle des SV Menzelen | Judoabteilung des SV Menzelen kämpft diesjährige Vereinsmeister aus

Am vergangenen Wochenende veranstaltete die Judoabteilung des SV Menzelen ihre diesjährige Vereinsmeisterschaft. Leider waren krankheitsbedingt nicht so viele Kämpfer am Start wie im letzten Jahr, dennoch herrschte eine tolle Stimmung in der Sporthalle.
Zahlreiche Eltern, Großeltern und Geschwister feuerten ihre Kämpfer an.
In diesem Jahr wurde hauptsächlich in Altersklassen gekämpft.
So konnten sich in der Altersklasse U11 bei den Jungen Tim Achterath und bei den Mädchen Ronja-Marie Meckl den Titel des Vereinsmeisters sichern.
In der Altersklasse U 14 erkämpfte sich bei den Jungen Christoph Paridon und bei den Mädchen U14/U17 Vivien Strelnikow den ersten Platz.
Bei den U 17 männlich setzte sich Timothy Moser in einem starken Teilnehmerfeld durch.
Bei den Erwachsenen bezwang Bastian Mosters alle seine Gegner.

Ronja-Marie Meckl und Vivien Strelnikow haben somit zum zweiten Mal den Titel der Vereinsmeisterin errungen und hoffen, dass die beginnende Kampfsaison ebenso erfolgreich verläuft.

In der Mittagspause zeigten die Trainer Steven (5. Dan) und Tanja Utracik (4. Dan) einen kleinen Auszug aus Fallschule, Selbstfalltechniken und aktuellen Wettkampftechniken.
Somit bekamen alle einen kleinen Einblick in das technische Repertoire der Trainer.

Alle Kämpfer wurden am Ende mit einer Urkunde und die erst Plazierten zusätzlich mit Medaillen geehrt. Jeder Vereinsmeister bekam auch noch ein gespondertes Geschenk der Volksbank am Niederrhein und des Sport Palastes aus Kamp-Lintfort.

Weitere Informationen zur Judoabteilung unter:
Tanja Utracik, Tel.: 02802 / 700604
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.