Kreismeisterschaft 2015

Anzeige
    Kreismeisterschaft 2015300 von 300 Ringen.
Schon wieder gelang es einen Schützen bei der Kreismeisterschaft 2015 des Kreises 033 wie im vergangenen Jahr die magische Ring Zahl von 300 Ringen zu erreichen. Wilfried Welbers von Viktor Xanten konnte sich über diesen Erfolg freuen.
Dem vorrausgegangen gingen vom Ende Oktober bis 14.12.2014 ca. 300 Einzelschützen und 60 Mannschaften in ungefähr 27 Disziplinen an den Start.
Angefangen hat es in Xanten auf dem Fürstenberg wo am 02.11. unsere Jugend im Luftgewehr Freistehend ihr bestes gab. Der Kreis 033 hat eine erfolgreiche Jugend, aus vielen Vereinen woraus gute Schützen bisher hervorgingen. Das ist auch der guten Vereinsarbeit zuzuschreiben.
In der Luftgewehr Schülerklasse „m“ Konnte sich Joshua Reiner von St. Helena über den 1. Platz mit 131 Ringen freuen. In der Klasse Schüler „w“ errangen Franziska Driessen mit 168 Ringen den 1. Platz gefolgt von Anna Lena Kropmann die mit 139 Ringen den 2. Platz errang.
Bei der Jugend männlich schaffte Simon Claus von KKS Sonsbeck mit 319 Ringen es auf den 1.Platz gefolgt von Darius Beckert von St. Helena mit 308 Ringen der den 2. Platz belegte. Der 3.Platz ging an Simon Silber 277 Ringe wieder von KKS Sonsbeck. Louisa Költgen St.Helena erreichte mit 300 Ringen in der Klasse der Jugend „ W “ den 1.Platz.
In der Junioren Klasse „m“ konnten sich Jens Kerkhoff mit 358 Ringen den 1. und Martin Bizjak mit 312 Ringen den 2. Platz sichern. Beide Schützen von den Helenen.
Auch unsere jungen Damen konnten mithalten. Jana van Holt ebenfalls St. Helena konnte sich mit 342 Ringen auf Platz 1 behaupten.
In der Luftgewehr Junioren Klasse „B“ konnten 3 Schützen von St. Helena die ersten 3. Plätze belegen. 1.Platz Niklas Hübscher 379, Tim Gellings 368 und Paul Jonas Mörsen mit 256 Ringen.
Die Damen in der Juniorinnen „B“ geführt von Stefanie Greef mit 360 Ringen. Stefanie ist wohl einer der erfolgsreichsten Jungschützen der St Helena. So konnte sie sich in diesem Jahr in das goldene Buch der Stadt Xanten eintragen.
Der 2. Platz mit 352 Ringen ging ebenfalls an St. Helena Luisa van Holt konnte sich über diese Platzierung freuen. Der 3. Platz ging an Dara Haberer vom SC Menzelenerheide.
Nun kommen die etwas reiferen Schützen an die Reihe.
In der Luftgewehr Herrenklasse erreichte Michael Laux Bönning – Rill mit 382 den 1. Rang. Joachim Beckers mit 365 und Matthias Obermüller kamen auf Platz 2u d 3.beide Schützen aus Bönning – Rill.
In der Luftgewehr Damenklasse konnten sich Andrea Langendonk mit 378, Andrea Gellings mit 373 und Kathrin Hübscher mit 364 Ringen auf den 3 Plätzen behaupten.
In der Herren Altersklasse Luftgewehr Auflage erreichte Wilfried Welbers mit 300 Ringen den begehrten Titel des Kreismeister. Wilfried Welbers hat bei den Rundenwettkämpfen schon öfters die 300 Ringe erreicht. Auch jetzt beim Bezirkskönigsschießen in Schmalbroich konnte er sich gegenüber von 12 Schützen durchsetzen und wurde Bezirkskönig 2015. Er wird am 18.04.2015 in Bad Honef am Landeskönigsschießen teilnehmen. Hierzu Herzlichen Glückwunsch.
Den 2. Platz belegte Gregor Schmithausen vom BSV Drüpt mit 294 Ringen gefolgt von Heinrich Olfen mit 286 Ringen von Viktor Xanten.
Annedore Tepaß vom BSV Drüpt konnte mit 295 Ringen in der Damen Altersklasse den 1. Platz belegen
Gefolgt von Petra Görtz mit 283 Ringen vom SC Menzelenerheide was zum 2. Platz führte.
Bei den Luftgewehr Aufgelegt Senioren „A“ konnte sich Josef van Nahmen von St. Viktor Xanten mit 299 Ringen über einen 1. Platz freuen. Michael Wegner BSV Drüpt mit 297 Ringen und Hans Wenten von Viktor Xanten folgten auf Platz 2 und 3.
Die Damen in der selben Klasse wurden angeführt von Gabriele Giesen vom BSV Drüpt mit 297 Ringen, Rosita Hellriegel vom SC Menzelenerheide mit 294 Ringen und Beate Kammeier vom BSV Drüpt mit 293 Ringen.
Bei den Senioren „B“ erreichte Norbert Nobis von KKS Sonsbeck mit 295 den 1.Platz. Herbert Laakmann vom BSV Drüpt mit 294 Ringen den 2. und 3. wurde mit 288 Ringen Theo Oymann von Viktor Xanten.
In der Klasse „C“ das ist ab 72 Jahre erreichte Hermann Ingenlath vom SC Menzelenerheide mit 296 Ringen den 1. Platz gefolgt von Kurt Domke BSV Drüpt mit 292 Platz 2 und Rolf Trosin vom Menzelenerheide mit 291Ringen den 3. Platz.
Bei den Damen in der „C“ Klasse erreichte Gisela Kosubutzki vom SC Menzelenerheide den 1. Platz mit 288 Ringen gefolgt von Ingrid Reinhardt auch Menzelenerheide mit 279 Ringen auf den 2. Platz.
Nun zu einem etwas größeren Kaliber.
Am 06.11.ging es weiter in Menzelen auf einer der besten und schönsten Schießanlagen des Kreises Winfried Angenendt von Bönning - Rill freistehend Zimmerstutzen erreichte den 1. Platz mit 238 Ringen.
Beim Aufgelegten Zimmerstutzen erreichten Petra Görtz mit 270 Ringen von Menzelenerheide Den 1. Platz, sowie Anton Schmithausen vom gleichen Verein mit 248 Ringen den 1. Platz und Manfred Reinhardt mit 257 Ringen ebenfalls den ersten Platz.
Das Großkalieber schießen fand ebenfalls zum größten Teil in Xanten statt. Hier wurde alles geschossen was Krach macht.
In der Herrenklasse Ordonanzgewehr belegte Sofiane Siala Zain EI Adidine St. Helena mit 235 Ringen den ersten Platz, den 2. Platz belegte Benjamin Waschheck St. Helena mit 229 Ringen gefolgt von Michael Seegers St. Helena der mit 201 Ringen den 3. Platz belegte.
Bei der Ordonanzklasse Alt konnte sich Roland Meyer von St. Helena mit 275 Ringen über den 1. Platz freuen dicht gefolgt von Josef Nahs KKS Xanten mit 274 Ringen was den 2. Platz bedeutete. Den 3. Platz erreichte Michael Fischer von St. Helena mit 260 Ringen.
Peter Halmanns von den Sportschützen Bönning – Rill konnte sich beim KK – Liegendkampf in der Herrenklasse mit 563 Ringen auf Platz 1 behaupten. In der Altersklasse belegte Ulrich Engel von Bönning – Rill mit 560 Ringen den 1. Platz.
In der Senioren „A“ Gruppe kamen alle 3 Schützen aus Bönning – Rill. 1.Platz Frank Weiand mit 582 Ringen, 2. Platz Winfried Angenendt mit571 Ringen und den 3. Platz belegte Johann Sybers mit 566 Ringen.
In der Disziplin Unterhebelrepetierer . 22lfB Altersklasse erreichten die Schützen Wolfgang Angenendt von KKS Xanten mit 358 Ringen den 1. Platz, den 2. Platz belegte Hans-Jürgen Zander von Viktor Xanten mit 354 Ringen gefolgt von Heinz Höchstrat auch Viktor Xanten der mit 343 Ringen den 3. Platz belegte.
Beim Unterhebelrepetierer GK Altersklasse konnten sich alle 3 Schützen von KKS Xanten behaupten.
1.Wolgang Angenendt 333 Ringe, Carlo Lackas 304 Ringe und Josef Nahs mit 300 Ringen.
Bei unseren Pistolenschützen konnte einen sich Volker Genter St. Viktor Xanten Freie Pistole mit 219 über einen ersten Platz freuen.
In der Herrenklasse Sportpistole belegte Jörg Riemer KKS Xanten mit 269 Ringen und Volker Gentner mit 269 Ringen den ersten Platz.
In der Altersklasse Sportpistole Herren belegte Alexander Schuelzke KKS Xanten den 1. Platz mit 239 Ringen, bei den Damen Maria Kempkes KKS Xanten mit 254 Ringen und der Senioren „A“ Gruppe Michael Metzner mit 249 Ringen von KKS Xanten. Bei den Senioren „B“ erreichte Hans – Peter Brugmann mit 231 den ersten Platz.
In der Revolver .44 Magnum Altersherrenklasse belegte Ulrich Schwarz den 1. Platz mit 380 Ringen.
Gerd Sommerhäuser KKS Xanten errang den 1. Platz mit 326 Ringen in der .45 ACP Herrenklasse.
Beim Kleinkalieber 50m Auflage in Menzelen einer der modernsten Schießstände im Gesamten kreis
errang Wilfried Welbers in der Altersklasse den 1. Platz mit 290 Ringen, auch den 1. Platz errang Annedore Tepaß in der Altersdamenklasse vom BSV Drüpt mit 280 Ringen.
Bei den Senioren „A“ schafft Siegfried Schaffrick vom BSV Drüpt es auf den ersten Platz mit 286 Ringen bei den Damen gelang es Adelheid Rosendahl vom BSV Drüpt auf den 1. Platz mit 288 Ringen.
Bei den Senioren B errang Heinz Hellriegel BSV Drüpt den ersten Platz, ebenfalls den ersten Inge Beyl vom BSV Drüpt, Seniorenklasse „C“ Hermann Ingenlath vom SC Menzelener Heide und Ingrid Reinhardt auch vom SC Menzelenerheide.
100m KK Freistehend erreichten in ihren Klassen den 1. Platz Joachim Beckers St. Heinr. Bönning-Rill 274, Heinz-Peter Posterz Vik.Xanten, 255, Frank Weiand Bönning-Rill 283, Johann Siebers Bönning-Rill 268,
Den Abschluss der Kreismeisterschaft fand am 16.12. in Holthausen in der Disziplin 100m KK Auflage statt. Statt.
Hier konnte sich ein Schütze aus Menzelen uneingeschränkt den 1. Platz in der Senioren C Klasse mit 298 Ringen sichern. Rolf Trosin gelang es am diesen Tag das Beste Tagesergebnis zu erreichen.
Folgende Schützen konnten sich in ihren Klassen auf den 1.Platz behaupten, Wilfried Welbers
Vik. Xanten, Annedore Tepaß BSV Drüpt, Heinz Geßmann BSV Drüpt, Rosita Hellriegel SC Menzelen, Ingrid Reinhardt SC Menzelen, Peter Ehren St. Nikolaus Veen,
Die kompletten Ergebnisse sind auf der Kreisseite unter www.kreis033.de als PDF Datei abrufbar.
Wir wünschen allen Schützen für die kommenden Meisterschaften ein sicheres Auge und eine ruhige
Hand.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.