LG Alpen Abschlussfahrt-Outdoor-Trainingslager in der Eifel

Anzeige
Auch dieses Jahr waren die Schüler und Jugendlichen - Leichtathleten von LG Alpen und einige Schüler von LAV Bayer Uerdingen gemeinsam unterwegs, diesmal in Nideggen-Schmidt in der Eifel (Rursee) .


42 Teilnehmer nahmen diesmal bei den Bergläufen, Wanderungen und beim Klettern teil.
Schüler und Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren, hatten Spaß bei morgendlichen Läufen zum See (Höhendifferenz zur Jugendbildungsstäte und Rursee ca. 300 Höhenmeter), und langer Wanderung von fast 25km von Schmidt nach Nideggen zu dem Klettergebiet Effels. Fast alle kletterten dort gesichert und mit viel Spaß den 25m hohen Natur- Affenfelsen hoch.
Nach dem Toben am eigenen Sportplatz , beteiligten sich die Schüler bei der Vorbereitung zum Grillen. Hier wurde das von den Eltern gespendete Gemüse verarbeitet und zwar Pilze, Auberginen, Zucchini, Tomaten, Paprika, Zwiebeln usw.. So lernten auch neue Schüler, was zur gesunden Ernährung gehört und wie schmackhaft man mit Gemüse grillen kann .
Bei gemeinsamen Spielen nach dem Abendessen wie Fußball, Tischtennis, Volleyball, Slackline usw. tobten sich die Jugendlichen dann vollständig aus.
Sehr gut klappte auch die Kommunikation und das Zusammenspielen mit den Schülern von LAV Bayer Uerdingen , die mit 16 Schülern und 3 Betreuern dabei waren. Auf dem Rückweg tobten sich die Schüler noch im Monte Mare Freizeitbad in Kreuzau auf den Rutschen und im Wellenbad aus, so dass die Abschlussfahrt ein voller Erfolg war.
Die Gruppe war wieder, wie schon letztes Jahr, sehr homogen und wollte nächstes Jahr auf jeden Fall wieder gemeinsam neue Abenteuer erleben. (siehe Bild).
Bild 1- alle Teiln. nach dem Schwimmen
Bild 2.- Anni Hoffmann bezwingt den Affenfelsen!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.