LG Alpen beim Schloßparklauf erfolgreich

Anzeige
Die Siegerin der W35 Kerstin Töller
Beim 39. Moerser Schloßparklauf waren die Läuferinnen und Läufer mit hervorragenden Ergebnissen vertreten. Auf der durch den Regen der letzten Tage teilweise glitschigen Strecke durch den Schloßpark und den ENNI -Sportpark wurden trotzdem sehr gute Ergebnisse erzielt. Beim 5 km Lauf kam Alexander Kaffka nach 18.49 min als zweiter der MJU18 ins Ziel. Kai Bitschinski finishte in 20.38 min und wurde 10. der MHK. Bastian Mosters verfehlte nur knapp die Top ten und lief als 11. der M30 in 23.11 min über die Ziellinie. Antje Schröder siegte überlegen in AK W35 und finishte in 22.06 min. Auch beim 10 km Lauf war die LG stark vertreten. Kevin Schmelzer und Sascha Hubbert, die mit dem Rad angereist waren liefen gemeinsam und kamen in der MHK auf Platz 1 und 2. Schmelzer 37.00 min, Hubbert 37.05 min. Michael Kaffka kam nach 40.59 min. in der AK M50 auf Platz 6. Steffen Göpel lief in 44.46 min auf Platz sieben der M55. Kerstin Töller zeigte auch ihre aufstrebende Form und siegte mit 2 Minuten Vorsprung vor der Zweitplatzierten in der W35 in 48.46 min. Stephan Schröder und Senior Wilhelm Schmitz beide in 48.55 min liefen gemeinsam den Rundkurs. Wilhelm Schmitz belegte mit nur 17 sec. Rückstand auf den Erstplatzierten Platz 2 der AK M70. Norbert Stammen kam nach 54.38 min als 8. Der M65 ins Ziel.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.