LG Alpen wieder erfolgreich

Anzeige
1
Die erfolgreichen Mannschaften bei der Kinderleichtathletik in Wesel mit ihren Trainern Wilhelm Schmitz und Viktor Walter.
 
Die Siegerin beim 2 km Lauf in Geldern, Dina Hegmanns
Die Alpener Leichtathleten gingen im Mai bei verschiedenen Veranstaltungen an den Start.

Trotz nicht aufhörendem Dauer-Nieselregen beim Mehrkampf in Moers, haben die Schüler der LG Alpen voll überzeugt.
Alle haben zum ersten Mal außer dem eigenem Sportfest bei einem Mehrkampf mitgemacht und gute Ergebnisse erzielt
In der M14 Schüler startete Justin Kubis im 3- und 4-Kampf.
Im Dreikampf gewann er mit den Leistungen : Kugel 6,25m, Weitsprung 4,59m und über 100m in 13,84s den 3. Platz .
Bei seinem ersten Hochsprungwettbewerb überquerte er die Höhe von 1,40m und gewann damit den Vierkampf.
Bei M15 erreichte Julian Herforth im Dreikampf den 5 .Platz mit einer starken Leistung. 9,42m bei Kugelstoßen, 4,81 m im Weitsprung und 13,28s im 100m Lauf.
Auch er startete zum ersten Mal bei Hochsprung und mit überquerten 1,44m wurde er im Vierkampf zweiter.
Sein jüngerer Bruder Arian bei M10 wurde im Dreikampf vierter mit : 20m, 3,68m, 8,08s..
In der W10 starteten 4 Mädchen. Und erzielten gute Ergebnisse. 7.Platz Mia Schulz (Jg.08) : Ball - 18m/ Weit-3,21m / 50m- 9,08s
8.Platz Carlotta Gerling : 13m / 3,43m / 8,9 s ; 10. Platz Dina Hegmanns : 15m / 2,87m / 8,78s ; 12.Platz Finja Lemm : 20m / 3,03m / 10,06s
Bei den Einzelwettbewerben in St.Tönis starteten zwei Schüler der LG.
Hier gewann Nicolas Ebel M10 in 3 Wettbewerben : über 50m in 8,08s ; 800m in 3,01 min.; im Weitsprung mit 3,72m
im Ballwurf mit 25m wurde er Dritter.
Lukas Eckholt M13, gewann beim 800m Lauf in 2,50min.; und wurde 3 mal Vierter bei 75m in 11,58s ;
im Weitsprung 4,11 m. und im Ballwurf 32m.
Beim Rosellener Abendlauf in Neuss ging Martin Schumacher auf der 10 km Strecke an den Start. Trotz Gewitter und Sturmböen lief er in 35.51 min als dritter der Hauptklasse ins Ziel.
In Wesel bei der Kinderleichtathletik war die LG Alpen am Freitag zum ersten Mal beim Rhein-Lippe Cup mit 3 Mannschaften vertreten. Da immer sechs Kinder in einer Mannschaft sein müssen, starteten einige achtjährige in der Klasse U10 und zeigten sehr gute Leistungen. Die LG Alpen Minis belegten Platz acht. In der U12 war die LG mit zwei Teams vertreten und kamen als belegten Platz 5 und sieben.
Beim abschließenden Hochsprung übersprangen in der W10 Carlotta Gerling 3 Platz und Dina Hegmanns, Platz 4 die Höhe von 1,03 m. Nicolas Ebel M10 übersprang ebenfalls die Höhe von 1,03 m und wurde vierter.
Niclas Schmidt und Arian Herfurth M11 übersprangen 1,09 m und wurden dritter und vierter.
Auch einen Tag später war die LG beim Citylauf in Geldern vertreten.
Hier nahmen 5 Schüler und 3 Erwachsene der LG Alpen teil.
Das war kompletter Erfolg fast in allen Klassen. So gewann Felix Kall M14 den Gesamtlauf über 2 km in 7 min.,
und 33sec Vorsprung. Dina Hegmanns W10 war schon das schnellste Mädchen am Vortag in Wesel im Stadioncross und
auch in Geldern war Sie die schnellste Schülerin mit neuen Bestzeit von 8;14 min auf der 2 km Strecke..
Niklas Schmidt M11, wurde er zweiter mit einer neuen Bestzeit von 7,50min..
Auch Justin Kubis M14 belegte mit 8,03min. Platz zwei; Max Kall M12 wurde zehnter.
Annika van Hüüt startete auf der 10 km Distanz und siegte 41, 59 min.;
Kevin Schmelzer MHK zweiter in 35,52min.; Günter Bachmann wurde ebenfalls zweiter in der M60 in 43,21 min.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.