Neue Schwarzgurte in der Karateabteilung des SV Menzelen

Anzeige
Auf dem jährlich stattfindenden Karatelehrgang am letzten Wochenende in Zwingenberg mit Meister Oshiro, 9. Dan Karate, bestanden zwei Prüflinge des SV Menzelen die nächsthöhere Gürtelstufe.
Michael Nitschmann bestand die Prüfung zum 1. Dan Shorin Ryu Karate und Uwe Ogermann die Prüfung zum 2. Dan Shorin Ryu Karate. Beide haben bereits jahrzehntelange Erfahrungen im Shotokan Karate und entschlossen sich ihren Horizont zu erweitern und mit dem Shorin Ryu Karate zu beginnen. Beide trainieren in der Karateabteilung des SV Menzelen unter Steven Utracik, direkter Schüler von Meister Oshiro.
Das Shorin Ryu ist ein Karatestil das in Okinawa stark verbreitet ist und in den letzten zehn Jahren immer stärker nach Europa kommt.
Die Prüfung fand am Samstagabend nach dem 1. Lehrgangstag unter den wachsamen Augen von Meister Oshiro statt.
Wie immer wenn eine Prüfung unter einem japanischen Karatemeister stattfindet ist die Anspannung zu merken. Aber zum Schluss hieß es dann Prüfung bestanden. Damit konnten Michael und Uwe nun die Früchte ihres Trainings in den vergangenen Monaten ernten.
Der Trainer Steven Utracik freute sich denn es sind die ersten Schwarzgurte die aus der Abteilung hervorgehen.
Weitere Info über Shorin Ryu Karate unter www.oshiro-dojo-niederrhein.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.