Stallmeisterschaften im Reitstall Albers/Dams

Anzeige
50 Reiter und Reiterinnen im Alter zwischen 9 und 67 Jahren gingen an den Start. Sie stellten sich der Richterin Christina Kerkstra in der Dressurreiterwettbewerb oder der E Dressur, anschließend mussten alle entweder zum Ringstechen oder zum Springen. Die Stimmung war gut, bei manchen kam schon das Lampenfieber oder bei anderen der Ehrgeiz heraus. Von allen Reitern Siegte Denise Vennhoff in der Dressurreiterwettbewerb, bei der E-Dressur gewann Jana Schachtsieck, beim Ringstechen hatte Anita Viefers die schnellste zeit mit den meisten Ringen. Das Springen entschied Guido Dams für sich.
Im Gesamtergebnis siegte bei den Junioren Tabea Marks mit Roma, bei den Jungen Reitern war Jana Schachtsieck mit Sunrise vorne. Daniela Schemel mit Aron siegte bei den Reiterinnen. Bei den Frauen siegte Gabi Susen mit Carlos, Uwe Stieler mit Ron S lies die anderen Männer hinter sich.
Alle Reiter bekamen eine Schleife und einen Pokal als Erinnerung für die tolle Leistung. So ging ein toller Tag zu Ende, es wurde allen Helfern gedankt. Zum Schluss wünschte der Reitstall Albers/Dams allen schöne Weihnachtstage bis zum 2. Weihnachtstag ab 10.30 Uhr wird wieder Quadrille geritten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.