SV Menzelen auch in der Freizeit aktiv

Anzeige
Sonne, Sport, Spaß und Spiel gab es reichlich beim Freizeitwochenende der Leichtathleten des
SV Menzelen. Mit guter Laune und vielen Ideen, fuhren zum dritten Mal 37 Kinder und 9 Betreuer zur Jugendtagungsstätte Wolfsberg in Kleve.
Neben Sport gab es auch ein kleines Abenteuer mit Nachtwanderung, Grillen, Lagerfeuer und Stockbrot. Zudem gab es auch die Möglichkeit sich einmal andere Aktivitäten, außer Leichtathletik anzuschauen. Es wurde unter anderem Tischtennis, Zumba, Karate, Slakline laufen oder ein Videodreh angeboten.
Neu war dieses Mal zum einen das Campgericht, wo „Vergehen“ standesgemäß getadelt wurden, sodass auch die Betreuer nicht ungestraft davon kamen. Besonders lustig fanden die Kinder auch die Betreuertaufe von ihrem Trainer Christian Lübcke. Dieser wurde passend mit „Froschschleim“ (ähnlich grüner Götterspeise) übergossen. Christian nahm es mit Humor und zum Dank wurden alle anderen Betreuer liebevoll in den Arm genommen und der Schleim brüderlich geteilt.
Auch dieses Mal gab es die Wolfsbergchampions zu küren. Über das ganze Wochenende hatte die fünf Gruppen die Möglichkeit Punkte zu sammeln. Spannende Wettkämpfe, knappe Entscheidungen und ein altersübergreifender Zusammenhalt machten das wieder zu einem gelungenen Wochenende. Müde, aber zufrieden, freuen sich die Teilnehmer auf ein nächstes Mal.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.