Kinderschützenkönig Pius Hussmann legt an

Anzeige
Der amtierende Kinderschützenkönig des Bürgerschützenvereins Menzelenerheide, Pius Hussmann, eröffnet das Preis- und Königsschießen. (Foto: privat)
Alpen: Schützenhaus "Am Wippött" |

Nach den Partyabenden am Freitag und Samstag feiert der Bürgerschützenverein Menzelenerheide am Sonntag, den 14. Mai, sein Dorf- und Kinderschützenfest.

Menzelen. Die Schützen und Spielleute treten um 13.45 Uhr in Uniform auf dem Parkplatz am ehemaligen "Studio WE" an, um dann gemeinsam zum Schützenplatz „Am Wippött“ zu ziehen. Um 14 Uhr beginnt das Dorffest mit einem evangelischen Wortgottesdienst, den Pastor Becks leitet.
Der Kinderchor unter der Leitung von Frau Mosters begleitet den Gottesdienst.
Der Wortgottesdienst findet im Festzelt statt.
Der Sachausschuss „Mach mit“ und der Kindergarten St. Michael haben ein tolles Programm entwickelt. Es gibt viele Spielstände, an denen sich die Kinder austoben können. Hierzu ist das Spielmobil des Kreises Wesel wieder vor Ort. Außerdem können Kutschfahrten mit einem Pferdegespann unternommen werden. Daneben wird eine große Stroh-Burg zum Klettern aufgebaut.


Riesen-Sandkasten


Da das diesjährige Motto des Dorffestes „Sommer, Sonne und me(e)hr“ lautet, erwartet die Kinder in diesem Jahr auch ein Riesen-Sandkasten und eine Kinder-Cocktail-Bar.
Am Nachmittag ist die Tanzgruppe „Benjamins Zappelfüße“ im Festzelt und wird die Zuschauer mit einer Tanzvorführung begeistern.Die Wilhelm-Koppers Grundschule präsentiert am Nachmittag eine Kunstausstellung im Festzelt. Die Besucher haben hier die Möglichkeit, Arbeiten der Grundschüler zu bewundern, die diese im Rahmen einer Projektwoche erstellt haben. Hierbei hat man sich am Stil diverser bekannter Künstler orientiert.
Gegen 14.30 Uhr beginnt das Preis- und Königsschießen des Kinderschützenfestes.
Dieses wird der amtierende Kinderschützenkönig Pius Hussmann mit einem Schuss auf den Vogel eröffnen. Am Preisschießen können sich Jungen und Mädchen zwischen dem achten und vierzehnten Lebensjahr beteiligen. "Das darauffolgende Königsschießen bleibt den Jungen vorbehalten," so Markus Tinnefeld von den Bürgerschützen Menzelenerheide. Wie in den letzten beiden Jahren stellt der Königsaspirant seinen Thron selbst zusammen. Hierbei sollten dem Kinderschützenkönig drei bis fünf Thronpaare zur Seite stehen.
Während des Nachmittags steht eine Caféteria des Kindergartens St. Michael für das leibliche Wohl zur Verfügung. Über Kuchenspenden freut sich der Kindergarten. Wer einen Kuchen backen möchte, kann sich unter der Handynummer 0172/7143377 melden. Die Kuchen können am Morgen am Schützenhaus abgegeben werden.
Nachdem der neue Kinderschützenkönig ermittelt worden ist, erfolgt die Proklamation des neuen Königs sowie die Preisverteilung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.