„Ladies Special“ der Porschefreunde Niederrhein

Anzeige
Steinfurt: Kreislehrgarten | Das es bei den Porschefreunden Niederrhein nicht nur um „Benzingespräche“ und „Ausfahrten des reinen Fahrens Willen“ geht ist mittlerweile bekannt. Vielmehr steht das gemeinsame Erleben mit dem Partner und der Familie im Mittelpunkt der zahlreichen Aktivitäten.

Unter dem Titel „Ladies Special“ kommt im Juli diesen Jahres nun noch eine weitere neue Eventform in den Terminkalender der Porschefreunde.
Initiiert und organisiert wird die Premiere des „Ladies Special“ von Andrea Paaßen, die dabei Ihren Beruf als Heilpraktikerin mit Ihrer Leidenschaft Porsche verbindet: „Letztes Jahr habe ich den Kreislehrgarten in Burgsteinfurth kennengelernt und habe mir vorgenommen, ihn dieses Jahr unbedingt noch einmal zu besuchen. Der Garten besteht aus mehreren Themengärten, unter anderem auch aus einem Kräutergarten und Heilpflanzengarten.“
Hier wird Andrea den Porschefrauen einen informativen Exkurs in die Welt der Heilpflanzen, speziell der Frauenheilkräuter, mit Historie, Mythologie und Wirkung geben. „Dies wird jedoch kein reiner Lehrvortrag werden, sondern einfach nur für ein paar Stunden ein schöner Ausflug in eine etwas andere Welt.“, sagt Andrea, die eine Praxis für Pflanzenheilkunde in Kirchhellen betreibt.
Nach dem Besuch des Kreislehrgarten steht noch ein Spaziergang im Steinfurter Bagno auf dem Programm. Das Steinfurter Bagno ist eine Parkanlage die vom Grafen Karl Paul Ernst von Bentheim-Steinfurt 1765 gegründet wurde und u.a. die bekannte Bagno-Konzertgalerie beheimatet. Anschließend wird noch im Bagno-Cafe gemütlich zu Kaffee und Kuchen eingekehrt, bevor die Porschefrauen dann am späten Nachmittag die Heimreise angetreten.
Weitere Informationen zum Ladies Special gibt es auf der Homepage der Porschefreunde Niederrhein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.