,,Hallo "hier spricht Edgar Wallace- Gruseln im Schloss Herdringen

Anzeige
Klaus Kinski 1961

,, Der Fälscher von London" im Schloss

,, Wer sich mit Lust die kalte Gänsehaut über den Rücken jagen lässt.
Wer Gruselzenen mehr liebt als echte Spannung, er wird wohl auf seine Kosten kommen. Es sei ihm unbenommen 1961 (Kölner Zeitung)
Die Aussenaufnahmen fanden in dem im Turdor Stil erbauten ,,Schloss Herdringen" bei Neheim- Hüsten heute (Stadt Arnsberg) statt.
Für das Gruseln waren u.a. Karin Dor als Jana Cliffton, Helmut Lange als Peter Clifftonund Siegfried Lowitz als Oberinspektor Bourke verantwortlich.
Zwei Jahre später 1963 fanden die Dreharbeiten für einen weitere Edgar Wallace Film in Herdringen statt.
,,

Der schwarze Abt"

u.a. mit Joachim Fuchsberger, Grit Bötcher, Dieter Borsche und Klaus Kinski.
Kann mich noch darin erinnern, das die Schauspieler im ,,Hotel Westfälischer Hof" Neheim übernachteten.
Ich hatte am 20.Oktober 1987 (Schwiegermutters Geburtstag) die Gelegenheit mich mit der Schauspielerin Karin Baal die 1961 in dem Edgar Wallace Film die ,,Toten Augen von London"mitgewirkt hat im Bördehotel in Soest bei einem Gläschen darüber zu unterhalten. Sie konnte wunderbar erzählen, und versuchte sich im Keybordspiel (Foto).
Für meine Tochter die am nächsten Tag 10 wurde konnte ich eine persönliche Widmung mitnehmen
Auch heute sorgen Edgar Wallace Filme, und ich glaube nicht nur bei mir für Spannung und Unterhaltung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
415
Stuart Styron aus Arnsberg-Neheim | 28.03.2015 | 14:45  
1.145
Dieter Steinberg aus Arnsberg-Neheim | 28.03.2015 | 15:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.