Nostalgischer Jahrmarkt in Alt-Arnsberg

Anzeige
Passend zum 775-jährigen Geburtstag von Alt-Arnsberg spielt Nostalgie auch in Sachen Kirmes eine große Rolle.
Arnsberg: Wochen-Anzeiger | „Sonst geht es immer, um ´höher, schneller, weiter´, wir jedoch möchten etwas zeigen, was eben nicht alltäglich ist“, sagt Pascal Raviol. Der Kölner präsentiert auf dem nostalgischen Jahrmarkt, der im Rahmen des 775-jährigen Geburtstags von Alt-Arnsberg stattfindet, eine Geisterbahn von 1947, außerdem ein Riesenrad, ein Kinderkarussell, einen Schießwagen, alles aus den 1950er Jahren. „Außerdem kann man bei uns einen Holz-Zirkuswagen betrachten! Wir möchten die Menschen auf eine Zeitreise einladen“, erklärt auch Schausteller Patrick Schneider, der sich ebenfalls schon auf die Veranstaltung vom 9. bis 12. Mai auf dem Arnsberger Neumarkt freut.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.