Titus Müller liest aus seinem neuen Roman "Berlin Feuerland"

Wann? 24.04.2015 19:00 Uhr

Wo? der Bogen, Möhnestraße, 59755 Arnsberg DE
Anzeige
Arnsberg: der Bogen |

Liebe Mitglieder und Freunde der LGA (Literarische Gesellschaft Arnsberg),
bald ist es soweit: am Freitag, den 24. April um 19.00 Uhr liest Titus Müller aus seinem neuen Roman "Berlin Feuerland"! in der Werkstattgalerie DER BOGEN, Möhnestr. 59. 59755 Arnsberg)

Und es gibt noch Karten...

...im CAB Bücherstudio, Clemens-August-Str. 5, 59821 Arnsberg und in der Mayerschen Buchhandlung, Hauptstr. 15, 59755 Arnsberg. LGA-Mitglieder: 5,- Euro, Nicht-Mitglieder 9,- Euro.

Titus Müller, in Arnsberg und Umgebung bekannt durch seine Romane (und Lesungen) "Nachtauge" - der die Möhnekatastrophe zum Thema hat - und "Der Schneekristallforscher", hat sich in seinem neuen Roman der Märzrevolution 1848 gewidmet.

Titus Müller schreibt auf seiner Internetseite www.titusmueller.de:

Niemand glaubte damals 1848, dass die Berliner einen Aufstand wagen könnten - bis auf Julius von Minutoli, den Berliner Polizeipräsidenten. Er hatte seine Spitzel im Volk, er ahnte, was kommen würde. Wieder und wieder warnte er den König. Die Massenarmut der Schuster, Tischler, Fransenknüpferinnen und Kattundrucker, die durch neue dampfgetriebene Maschinen arbeitslos geworden waren, füllte das Fass bis zum Rand mit explosivem Pulver. Die Wirtschaftslage war schlecht, selbst Borsig, der gefeierte Lokomotivenbauer, musste Hunderte Arbeiter entlassen. Hinzu kamen die strenge Pressezensur und die politische Unfreiheit. Aber noch am 18. März, nur eine Stunde vor den ersten Schüssen, wiegelte der König mit den Worten ab: "Lieber Minutoli, Sie sehen immer zu schwarz!" Ich musste ihn zur Romanfigur machen, diesen Minutoli, dem man später vorwarf gemeinsame Sache mit den Aufrührern gemacht zu haben.

Es verspricht wieder ein sehr netter Abend zu werden, so wie wir es von Titus Müller gewohnt sind!
Musikalisch begleitet wird der Abend von Onetronic, einem Arnsberger DJ u. Musiker, mit Klängen aus dem Bereich Electronica.

Herzlichst
Ihr Vorstand

Hans-Martin Esser, Haimo Hieronymus, Christoph Volmert, Jutta Ludwig und Petra Schwingenheuer
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.