Von Root Rock Reggae bis Country ist alles dabei

Anzeige
Die Teilnehmer der „Neheimer Sparkassen Kneipennacht“ freuen sich am 14. März wieder zahlreiche Gäste bei Live-Musik in ihren Kneipen begrüßen zu können.

Der Countdown läuft: In zwei Wochen geht die Neheimer Kneipennacht in seine fünfte Runde. Die seit 2011 jährlich stattfindende Veranstaltung hat auch in diesem Jahr ein paar Neuerungen in petto.


Am augenscheinlichsten ist dabei der neue Name. Die Sparkasse Arnsberg-Sundern, seit der ersten Kneipennacht als Sponsor im Boot, gibt der speziellen Nacht in diesem Jahr ihren Namen. So heißt es am Samstag, 14. März, willkommen zur „Neheimer Sparkassen Kneipennacht“. „Ich bin der Sparkasse sehr dankbar für die langjährige Zusammenarbeit und froh, mit ihnen zusammen solch ein attraktives Musikprogramm auf die Beine zu stellen“, sagte Bernd Böhne, Inhaber der Agentur „BwieB“, die die Kneipennacht organisiert.

2015 nehmen 9 Kneipen teil


Und auch die Anzahl der teilnehmenden Kneipen konnte um eine auf jetzt neun gesteigert werden. Neben den etablierten Teilnehmern „Roadhouse“, „Hektor‘s Feierlich“, „Eiscafé Venezia“, „Zum Möhnetal“, „Boulevard 55“, „Hektor‘s Bistro“, „Bruno‘s Bistro“ und „Ayers Rock“ ist das „Café am Dom“ zum ersten Mal dabei.

Am Konzept hat sich im Vergleich zum Vorjahr nichts geändert. In jeder der neun teilnehmenden Kneipen spielt jeweils eine Live-Band. Ab ca. 19.30 Uhr spielen die Bands für jeweils rund 45 Minuten und das im Verlauf des Abends vier Mal. Die bereits bei den Gästen der Kneipennacht bekannten Eintrittsarmbändchen gibt es ab sofort in allen teilnehmenden Kneipen, in der Neheimer Filiale der Sparkasse Arnsberg-Sundern, Hauptstraße 10-12 und im Citybüro des Aktiven Neheim, Neheimer Markt 2a.

Bändchen kosten im Vorverkauf 10 Euro


Im Vergleich zum Vorjahr wurde der Preis im Vorverkauf um einen Euro auf jetzt 10 Euro erhöht. „Alles wird teurer und so mussten wir diesen Schritt machen“, so Bernd Böhne und versprach: „Dafür werden wir diesen Preis jetzt aber auch für die nächsten fünf Jahre halten.“

Am 14. März wird es in allen Kneipen ab 19.15 Uhr eine Abendkasse geben, an denen die Eintrittsarmbänder 14 Euro – genau wie im Vorjahr – kosten werden.

Salva erneut im Eiscafé


„Unser Ziel ist es, jedes Jahr neue Bands zu präsentieren und nach Möglichkeit keine Band zwei Mal auftreten zu lassen“, berichtet Böhne. In diesem Jahr ist Böhne davon jedoch abgewichen. So tritt in der Kneipe „Zum Möhnetal“ zum zweiten Mal „Rob Sure“ auf. „Es war der ausdrückliche Wunsch des Wirts. Den haben wir dann gerne erfüllt“, so Böhne. Auch im „Eiscafé Venezia“ spielt mit „Salva“ ein alter Bekannter, der bereits 2014 seine Versionen bekannter Italo-Hits nach Neheim brachte.

Im „Roadhouse“ dürfen sich die Besucher auf „The Downhomers“ freuen. Die Band aus Kassel bietet stilechte Rock ‘n‘ Roll. „Sunset Celebration“ präsentiert im „Hektor‘s Feierlich“ ein buntes Spektrum aus Hits der 70er, 80er, 90er bis hin zu aktuellen Charts-Hits.

Partyerprobte britische Gassenhauer


„German Scotch“ gibt es im „Café am Dom“. Hier erwartet die Besucher partyerprobte britische Gassenhauer, aber auch Titel der Neuzeit. Das „Boulevard 55“ präsentiert mit „Tlakomania“ besten Roots Rock Reggae.

Bereits im vergangenen Jahr sollte die Band „Groove Jet“ in „Bruno‘s Bistro“ aufspielen. Durch Krankheit kam der Auftritt nicht zustande. In diesem Jahr wird es einen neuen Versuch geben. Gleiches gilt für „Radio Lukas“ und „Hektor‘s Bistro“. Der Singer/Songwriter nimmt 2015 einen neuen Anlauf. Hits von Johnny Cash bis Westernhagen gibt es von „The Country Boys“ im „Ayers Rock“ auf die Ohren.

Die Bands im Überblick:
- The Downhomers (Roadhouse, Mendener Str. 28)
- Sunset Celebration (Hektor‘s Feierlich, Am Mühlenplatz)
- Salva (Eiscafé Venezia, Neheimer Markt 3)
- German Scotch (Café am Dom, Neheimer Markt 5)
- Rob Sure (Zum Möhnetal, Möhnestr. 33)
- Tlakomania (Boulevard 55, Möhnestr. 55)
- Radio Lukas (Hektor‘s Bistro, Apothekerstr. 6)
- Groove Jet (Bruno‘s Bistro, Apothekerstr. 53)
- The Country Boys (Ayers Rock, Engelbertstr. 12)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.