Fronleichnamsprozession in Sundern

Anzeige
Die Planungen für das Fronleichnamsfest der katholischen Kirche am 26. Mai
in Sundern sind abgeschlossen.
Am Vorabend des Hochfestes wird um 18 Uhr in der Christkönigkirche die heilige Messe gefeiert werden. Am Fronleichnamstag beginnt um 9.00 Uhr das Festhochamt vor dem Caritas-Seniorenhaus St. Franziskus am Rotbuschweg. Nach der dortigen 1. Station wird die Prozession den Rotbuschweg hinunterführen (über die Hauptstrasse, durch den Kreisverkehr in die Settmeckestraße). Am Pflegezentrum wird die 2. Segenstation gehalten werden. Von dort aus geht es dann weiter den Wolfskamp hinauf zur 3. Segenstation am Haus Grünebaum. Dann führt der Weg über die Adolf-Kolping-Straße zum Hengstenberg. Am Haus Kleinsorge wird dann die 4. Segenstation sein. Weiter geht es durch den Lockweg zur St.- Johannes-Pfarrkirche, wo der feierliche Abschluss mit "Ecce panis", "Te deum" und Sakramentalem Segen gehalten wird. Anschließend findet gegen 11.30 Uhr eine Spätmesse in St. Johannes statt. Sowohl das Hochamt am Caritas-Seniorenhaus St. Franziskus als auch die Prozession werden vom Musikverein Sundern mitgestaltet. Sollten die Wetterverhältnisses widrig sein, wird um 8.30 Uhr geläutet werden. Die heilige Messe findet dann in der St.-Johannes-Kirche statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.