Hilfe bei Tinnitus - Schriftdolmetscher/in gesucht

Anzeige
Etwas zu hören, was man eigentlich nicht hören will, kann sehr belastend sein. Tinnitus ist für viele Betroffene eine nicht zu unterschätzende Belastung.
Heilungsmöglichkeiten sind bislang nicht bekannt. Doch haben viele Menschen Mittel und Wege entdeckt, die Krankheit zumindest weitgehend auszublenden.
Einen Austausch hierüber bietet die Schwerhörigenbund-Gruppe am Freitag,
10. Juni, um 17.30 Uhr im Bürgerzentrum Bahnhof-Arnsberg, Clemens-August-Str. 116 an.
Neue Teilnehmer/innen sind herzlich willkommen. Ebenso herzlich willkommen wäre ein Schriftdolmetscher bzw. eine Schriftsdolmetscherin, die gegen Honorar die gesprochenen Worte dokumentierten. Ein Laptop könnte gestellt werden.

Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 02831/ 9638 - 105 erhältlich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.