Neheimer Weihnachtstreff startet in das Finale - Gewinnspiel am Samstag

Anzeige
Nikolaus und Knecht Ruprecht waren am Samstag vor allem bei den jungen Besuchern in der Neheimer City gefragt. Zum verkaufsoffenen Sonntag halfen dann die Elfen mit, die auch am Samstag nochmal zu sehen sind.Fotos: Albrecht
Neheim-Hüsten: Neheimer Markt |

Neheim. Dass es jetzt noch jemanden geben könnte, der nicht schon alle Weihnachtsgeschenke beisammen hat, scheint nach dem Besuch der Menschen beim verkaufsoffenen Sonntag in der Neheimer City am letzten Wochenende unwahrscheinlich. Falls doch, bietet die Neheimer City auch in diesem Jahr wieder bis zur letzten Minute allen eine Gelegenheit dazu.

Mitten im vorweihnachtlichen Trubel in der Einkaufsstadt bot der Weihnachtstreff am Dom auch am letzten Wochenende noch einmal die Gelegenheit zu einer kleinen Auszeit. Die zu finden hatte das Gasthaus zum Elch am Dom geöffnet und erfreute sich an beiden Tagen regen Zuspruchs von Glühwein- und Kakaoliebhabern aller Altersstufen.

Glühwein- und Kakaoliebhaber


Gut(es) zu tun hatte auch der belgische Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht, der die jüngsten Besucher des Treffs am Samstag an seiner Hütte vor dem Dom empfing. Dort durften die Kinder ihren Wunschzettel abgeben und erhielten eine süße Überraschung.
Den verkaufsoffenen Sonntag am 3. Advent nutzten die Arnsberger und ihre Gäste in vollen Zügen. Bei herrlichem Winterwetter zog es die Massen in die City, die die Angebote der Neheimer Einzelhändler genau studierten und die letzten Weihnachtsgeschenke für Freunde und Verwandte fanden.

Weihnachtsgeschenke


Bereichert wurde der sonntägliche Einkaufsbummel von einem bunten Programm im Stadtteil. Modell-Heißluftballone waren im Neheimer Himmel zu sehen und die Schüler von der Graf-Gottfried-Schule führten erneut ihr (modernes) Graf-Gottfried-Spiel auf der Bühne vor.

Zum kommenden Wochenende ist nun wieder Finale auf dem Weihnachtstreff am Dom. Am kommenden Samstag, 20. Dezember, können die Besucher in der City sich noch einmal auf Programmpunkte freuen. Der Kasper - am letzten Wochenende sehr gefragt - gibt Samstag noch einmal ein Gastspiel. In der Hütte des Weihnachtsmannes stehen die Elfen und nehmen für ihn die Wunschzettel der Kinder entgegen.

Schneemann-Gewinnspiel


Es dreht sich und funkelt auch nochmal in den Ausstellungshütten auf dem Weihnachstreff am Dom: Dabei lohnt sich am Samstag das genaue Hinschauen. „Wie viele Schneemänner sind in den Modell-Winterlandschaften insgesamt versteckt?“ - so lautet die Gewinnfrage.

Wer die richtige Antwort bis Samstag, 17 Uhr, auf einem Zettel abgibt, kann eine von vier Neheimer Shopping-Cards á 25 Euro gewinnen. Bei mehreren richtigen Antworten muss ausgelost werden.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
94.039
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 21.12.2014 | 12:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.