Energiespa(r)ziergänge mit Wärmebildkamera Abendliche Streifzüge in Arnsberg mit Aha-Effekten

Wann? 11.02.2016 18:30 Uhr

Wo? Vosswinkel, Am Stakelberg, 59757 Arnsberg DE
Anzeige
Arnsberg: Vosswinkel |

Zu einer abendlichen Entdeckungstour in Sachen Heizkosten und Gebäudesanierung laden auch in diesem Jahr die Verbraucherzentrale NRW und Stadt Arnsberg ein. Bei zwei „Energiespa(r)ziergängen“ führt Energieberater Carsten Peters den Teilnehmern vor, wie Infrarotbilder beim Aufdecken von Wärmelecks helfen.

Von bis zu sechs Häusern macht der Experte von der Straßenseite aus an diesem Abend Bilder mit der Wärmekamera und erläutert die Erkenntnisse daraus gleich vor Ort. Die Eigentümer können zusammen mit anderen am Thema Interessierten erfahren, wo von außen erkennbare energetische Schwachstellen ihrer Gebäude liegen. „Gerade bei älteren Häusern verschafft die Thermografie oft wichtige Aha-Effekte“, sagt Peters.
In folgenden Stadtteilen finden die Spaziergänge statt:

Arnsberg-Uentrop:28.01.2016 um 18:30 Uhr, begrenzt auf Dorfstraße, Bergenrot und Zum Hainberg, Treffpunkt für den Spaziergang ist an der Straßenkreuzung Bergenrot -/ Zum Hainberg.

Arnsberg-Voßwinkel:11.02.2016 um 18:30 Uhr, begrenzt auf Stakelberg und Kugeln Kamp und Bellingser Weg. Treffpunkt für den Spaziergang ist an der Abzweigung Stakelberg – Voßwinkeler Straße.

Bewohner der genannten Abschnitte, die ihr Haus kostenlos von der Straßenseite ablichten lassen möchten, können sich bis 26.01.2016 für den Stadtteil Uentrop und bis zum 09.02.2016 für den Stadtteil Vosswinkel anmelden, per Mail an oder telefonisch unter 02932-51097-05.
Das Angebot ist auf sechs Häuser je Energiespa(r)ziergang begrenzt, es gilt die Reihenfolge der Anmeldung.
Teilnehmer, die nur mitgehen möchten, brauchen sich selbstverständlich nicht anzumelden.
Wer tiefer einsteigen möchte, kann im Rahmen der aktuellen Thermografie-Aktion der Verbraucherzentrale in Arnsberg ein Komplettpaket von Wärmebildern und einer 90-minütigen, persönlichen „Energieberatung bei Ihnen zu Hause“ ordern. Es kostet im Hochsauerlandkreis 175,00 Euro.
Diese Aktion findet im Rahmen des Projekts Energiewende der Verbraucherzentrale NRW statt und wird von der Europäischen Union und dem Land Nordrhein-Westfalen gefördert. Weitere Informationen gibt es unter www.vz-nrw.de/thermoaktion oder telefonisch unter 0180 1 11 5 999 (Festnetzpreis 3,9 ct/min, Mobilfunkpreis max. 42 ct/min) und unter 02932-51097-05 sowie bei der Energieberatungsstelle Arnsberg, Burgstraße 5, 59755 Arnsberg ; arnsberg.energie@vz-nrw.de.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.