Moosfelde: Anwohner halten sich nicht an Vorschriften !

Anzeige
Foto: Polizei NRW / Bürger fordern mehr Kontrolle.
Arnsberg: Neheim-Moosfelde |

Kaum ein Verkehrsteilnehmer hält sich an die 30er Zone

Fahrzeugführer haben es immer eilig. Paketdienste / Bus / PKW und
Motorräder halten sich nicht an die vorgeschriebene Geschwindigkeit.
Eltern die ihre Kinder zu den KITAS fahren, haben es noch eiliger.
Vorbildfunktion nein Danke. Erst wenn etwas passiert, kommt
der Aufschrei nach Kontrolle. Fährt man vorschriftsmäßig 30, hast
du gleich einen "Krawallo" im Nacken der dicht auffährt und überholen
will. Rücksicht nein Danke !
Eine weitere Beschilderung lässt StVO leider nicht zu. Wurde aber
von vielen Bewohnern und der Bürgerinitiative " Bürger für Moosfelde "eingefordert.

Nachtrag:

Auch solche Schilder zeigen keine Beachtung
am Moosfelder Ring 1 - 9 ( Stichweg )
Feuerwehr und Containerdienste haben keine Wendelmöglichkeit in der
schmalen Zufahrt.

Jetzt hat die DIM-Verwaltung einen Poller installiert der für Aufregung
sorgte, späte Einsicht der Bewohner.

Immer im Kurfernbereich parken, Hauptsache im Schatten.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.