Glosse: Wo ist mein Handy?

Anzeige
Es gibt Momente im Leben, da zweifelt man an sich und seinem geistigen Zustand. Immer, wenn ich beispielsweise zuhause meinen Schlüssel suche, weil er nicht an seinem angestammten Platz liegt und ich ihn nach fünf Minuten in meiner Hosentasche finde, ist es mal wieder bei mir soweit.

Ein für Beobachter vermutlich urkomisches Schauspiel bot ich am vergangenen Montag. Vor einem Termin hatte ich noch eilig eine SMS geschrieben und mein Handy anschließend in die Bauchtasche meines Pullovers, statt, wie üblich in die Hosentasche gesteckt.

Nach dem Termin fand ich mein Handy (natürlich) nicht wieder und irrte meinen Weg, den ich gegangen war, zurück. Als ich Minuten später mein Handy im Pullover fand, fiel mir ein Stein vom Herzen...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.