Damen des TV Neheim mit wichtigem Sieg gegen Schwitten

Anzeige
Neheim-Hüsten: Berliner Platz |

Neheims Damen erkämpfen sich wichtige Punkte

In einem kampfbetonten Spiel setzten sich die Damen des TV Neheim gegen den TV Schwitten mit 18:15 durch. Von Beginn an kamen die Spielerinnen des TVN gut in die Partie. Aus einer sehr kompakten Deckung heraus wurden nur wenige Torchancen der Gäste zugelassen. Auf der anderen Seite jedoch blieben viele Chancen ungenutzt. So das es zur Halbzeit 9:8 stand. Im zweiten Durchgang blieb das Spiel durchgehend spannend. Aus einer guten Deckungsarbeit heraus erkämpften sich die Damen aus der Leuchtenstadt Tor um Tor während Torfrau Jutta Eisenbarth das Neheimer Tor färmlich zunagelte und gleich mehrere Gegenstöße und 100% Chancen der Gäste vereitelte. Erst in der 58. Minute konnte der letztelich spielentscheidende 3 Tore Vorsprung zum 18:15 herausgespielt werden. Bemerkenswert ist, dass die Sporthalle am Berliner Platz trotz des parallel laufenden Fußball-Stadtderbys zwischen Neheim und Hüsten mit ca 150 Zuschauern sehr gut gefüllt war. Daher der Dank an alle die die Damenmannschaft des TVN so toll unterstützt haben.

,,Das Spiel war sicher kein Handball Leckerbissen aber ich denke, dass die Zuschauer ein spannendes und kampfbetontes Spiel gesehen haben. Die Mädels haben zudem einen tollen Einsatz gezeigt und sind dafür auch belohnt worden. Klasse war, dass wirklich alle 14 Spielerinnen im Kader durchweg gute Leistungen gezeigt haben und der Sieg nur durch eine wirklich geschlossene Mannschaftsleistung erreicht wurde." so das Trainergespann Hammerschmidt nach dem Spiel.

Anna Mause verabschiedet

Vor dem Spiel wurde Rückraumspielerin Anna Mause zudem verabschiedet. Sie verlässt den TV Neheim für mindestens 3 Monate für ein Auslandsaufenthalt in Südafrika. Die Mannschaft, die Trainer und das Betreuerteam wünschen Anna alles Gute!

Ferienpause bis zum 3.11.

Bis zum 03.11. haben die Handballdamen nun Pause und treffen dann in der Sporthalle am Berliner Platz in der 2. Runde des Kreispokals auf den Verbandsligisten TV Schwitten II. Anwurf ist um 14:30Uhr.

Für den TVN:
Jutta Eisenbarth, Stefanie Millentrup, Anna Mause 6 (2), Dunja Landsknecht, Friederike Kneer, Jennifer Becker 2, Katrin Scholand, Michelle Müller 3 (1), Sarah Handtke, Sophie Krause, Susanne Müller, Stefanie Krautwurst, Lena Reuther 8, Linda Kaiser
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.