Neheimer Minigolfer sind erfolgreichster Verein bei Deutscher Jugend Meisterschaft

Anzeige
Die Nachwuchstalente des MSK Neheim-Hüsten mit den Betreuern Jörg Krane, Christoph Dellmann und Sarah Handtke
Neheim-Hüsten: Minigolfanlage | Mit insgesamt acht Medaillen ist der MSK Neheim-Hüsten der erfolgreichste Verein bei der Deutschen Minigolf Jugend Meisterschaft in Weinheim. Sieben Nachwuchstalente waren mit den Betreuern Jörg Krane und Christoph Dellmann nach Baden-Württemberg gereist um sich auf die DM vorzubereiten. Nach fünf Tagen intensiver Trainingsvorbereitung auf der anspruchsvollen 36-Loch Kombinationsanlage (18 Bahnen Miniatur- und 18 Bahnen Minigolf), wurden an drei Wettkamptagen die Titel ausgespielt. In den ersten beiden Tagen stand der Mannschaftswettbewerb im Vordergrund. Hier startete der MSK mit einer Schüler- und einer Jugendmannschaft. Die Jugendmannschaft in der Besetzung Robin Dickes, Michaela Krane, René Springob und Sebastian Stallkamp konnte sich mit einer tollen Finalrunde den dritten Platz erkämpfen. Mit 19 Schlägen auf 18 Bahnen konnte Robin Dickes einen großen Beitrag zu diesem Erfolg leisten. Die Schülermannschaft des MSK mit Lauro Klöckener, Melissa Krane und Tobias Fuchs konnte sich im Kampf um den Titel gegen die Mannschaft des MSC Bensheim-Auerbach durchsetzen und wurde Deutscher Meister. Zusammen mit der Mannschaftswertung wurde die Abteilungswertung im Einzel ausgespielt. Auch hier konnte der MSK überzeugen. Deutscher Meister wurde Robin Dickes im Miniaturgolf. Ebenso wurde Melissa Krane Deutsche Meisterin im Miniaturgolf. Michaela Krane holte die Silbermedaille im Miniaturgolf. Im Minigolf konnte sich Robin Dickes die Silbermedaille sichern. Die Titel in der Kombiwertung (Minigolf + Miniaturgolf) wurden am dritten Turniertag ausgespielt. Durch die guten Ergebnisse in den Vorrunden hatten sich fünf MSK-Talente für diesen Wettkampf qualifiziert. Diese Fünf (Melissa und Michaela Krane, René Springob, Robin Dickes und Lauro Klöckener) überzeugten auch in der Zwischenrunde und erreichten damit auch die Finalrunde. Hier sicherte sich Melissa Krane einen weiteren Titel. Bei den Schülerinnen belegte sie am Ende den ersten Platz und holt damit Gold. Robin Dickes wurde Deutscher Vizemeister in der Schülerkonkurrenz. Lauro Klöckener belegte hier Platz 8. Bei der weiblichen Jugend kam Michaela Krane auf Rang 6. René Springob belegte Platz 11 bei der männlichen Jugend. Im Anschluss gab es noch eine große Überraschung für den MSK. Im Anschluss an die Siegerehrung beim abendlichen Festbankett, gab der Jugend-Bundestrainer Rainer Hess die Nominierungen für die Jugend WM bekannt. MSK-Spieler Robin Dickes ist mit dabei und wird bei der WM in Bischofshofen für das deutsche Team starten. Die WM wird vom 10. – 13. August stattfinden.


Weitere Informationen: www.minigolf-neheim.de
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.