Neheims erste Herren mit Kantersieg gegen Lössel II

Anzeige
Arnsberg: Berliner Platz | (1. Herren) TV Neheim 1884 vs. TV Lössel II -- 42:12 (24:7)

Gegen das Schlusslicht der Liga glänzte der TV Neheim besonders durch sein Tempospiel. "Wir wollten von Beginn an konzentriert und mit Tempo spielen. Ich denke, dass ist uns eindrucksvoll gelungen", sagte TVN Coach Thomas Faltin. Routinier Andreas Funke ersetzte den verhinderten Abwehrchef Tobias von Thielmann und erzielte sogar selbst noch einen Treffer. Nachdem man zur Halbzeit bereits mit 24:7 führte vergab man noch reihenweise leichtfertig gute Torchancen und verpasste somit einen noch höheren Sieg. Ein gutes Spiel zeigte insbesondere Max Spitthoff. Als nächstes geht es für das Team von Trainer Faltin gegen den Tabellen 2. aus Villigst-Ergste. Hier ist noch eine offene Rechnung aus dem Hinspiel zu begleichen welches man mit 37:31 verlor.

Für den TVN: Herrmann, Hoffmann; Bitiqi (3), F. Pater (3/3), M. Pater (3), Caruso (4), Koch (11), Hackmann (8), M. Scalogna, Funke (1), A. Hemeke (6), Spitthoff (3)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.