Voßwinkeler Reitertage: Triple für Kathrin Müller

Anzeige
Kathrin Müller auf Davina mit Tuniermaskotchen Vossi
Arnsberg: Reitsportzentrum Voßwinkel | Der zweite Tag der Voßwinkeler Reitertage war ein sehr erfolgreicher für Kathrin Müller vom gastgebenden Reiterverein. Sie war mit Carlotta und Emil je in einer Springprüfung der Klasse M** und mit Davina in einer Springprüfung der Klasse S** siegreich.
Die weiteren Sieger am Freitag hießen Anna Neuhaus mit Gwyn vom Reitverein Voßwinkel und Luisa Sophie Merkentrup mit Chardonay vom Reitverein Kalthof. Sie gewannen jeweils ein L-Springen. Corinna Müller mit American´S La Quida vom Reitverein Menden, Steffen Bröckmann mit Neun-Elfer Turbo vom Reitverein Nordbögge-Lerche und die Niederländerin Ellen Zwijnenbergin auf Didi siegten jeweils in einem M*-Springen. Markus Merschformann mit Lorenz vom Reiterverein Osterwick, Alexander Kernebeck auf Santiago und Klaus Otte-Wiese vom Reitverein Hellefeld mit Classic belegte in einem M**-Springen jeweils den ersten Platz.
„Für mich könnte es so weiter gehen“, freut sich Kathrin Müller über ihre drei Siege. Ob das klappen wird, kann sie direkt am Samstagmorgen als erste Starterin in einem M**-Springen der Youngster Tour unter Beweis stellen.
Sportliche Höhepunkte der Voßwinkeler Reitertage werden am Samstag das Championat von Arnsberg und der Große Preis von Arnsberg Voßwinkel am Sonntag, jeweils eine Springprüfung der Klasse S*** sein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.