19. Kunstsommer Arnsberg rückt näher - "betörende" Ansichten vom Neumarkt

Anzeige
"Betörend" - so heißt die zentrale Installation zum Kunstsommer Arnsberg auf dem Neumarkt. Am Dienstag haben die Arbeiten zum Aufbau begonnen. Am Freitag soll die Eröffnung des Kunstsommers um 19 Uhr direkt an der Installation statt finden. Fotos: Albrecht
Arnsberg: Arnsberg |

Arnsberg. Ballonhüllen aus Plastiktüten, Wunderbäume, Auto-Fontänen - der Arnsberger Kunstsommer hat schon viel gezeigt. Zum kommenden Wochenende ist es jetzt wieder soweit - der 19, Kunstsommer Arnsberg wird unter dem Motto „Platz nehmen - Raum greifen“ am Freitag, 31. Juli, in Arnsberg eröffnet.

Bis zum Sonntag, 9. August, dürfen die Gäste im Stadtteil Arnsberg vom Kunstsommer ein kulturelles Programm einfordern, das es in der Stadt in dieser Breite nur selten zu sehen gibt. Neben den Workshops in den Bereichen Musik und bildender Kunst ist es vor allem ein prall gefülltes Festival-Programm, das für zehn Tage der Stadt noch mehr kulturelles Leben einhaucht.

Leuchtturmprojekt auf dem Neumarkt


Seit dem 10. Juli sind in der Stadt Arnsberg bereits erste Ausstellungen im Rahmen des Kunstsommer eröffnet worden und begeistern bereits ihre Besucher. Mit der offiziellen Eröffnung des 19. Kunstsommers am Freitag, 31. Juli, um 19 Uhr am Leuchtturmprojekt des Kunstsommers auf dem Neumarkt werden noch einige hinzu kommen.

Zunächst bestimmt der Neumarkt als Zentrum des diesjährigen Kunstsommers mit seiner Installation „Betörend“ das Geschehen. Am Freitag werden zur Eröffnung sich die Planerinnen der Installation, Carina Räbber und Larissa Vogdt, in einem Gespräch mit Kathrin Ueberholz zu ihrer Idee der Installation erklären.

Eröffnung am Freitag um 19 Uhr - am Neumarkt


Die Eröffnung des Kunstsommer wird von Manuel Quero und seiner Performance mit jungen Künstlern sowie Ilira Nueva - Sprit of Balkan (melancholische und temperamentvolle Balkanklänge) umrahmt. Abschluss ist am Freitag ab 22 Uhr mit einem „Chill in“ mit dem DJ AXLNT aus Düsseldorf.

Informationen über komplette Festivalprogramm zum 19. Kunstsommer Arnsberg gibt es in einem Programmheft, das an vielen öffentlichen Plätzen ausliegt.

Mehr Kunstsommer gibt´s hier
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
45.897
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 30.07.2015 | 23:28  
3.824
Mechthild Schulz aus Arnsberg-Neheim | 01.08.2015 | 11:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.