Dämmermusik erklingt in Sundern

Anzeige
An acht aufeinander folgenden Donnerstagen wollen heimische Musikgruppen für Stimmung sorgen. (Foto: privat)

Am Donnerstag, 6. Juli 2017, startet zum 14. Mal die beliebte Veranstaltungsreihe „Volksbank-Dämmerschoppen“ auf ihrem altbekannten Standort am „Franz-Josef-Tigges-Platz“ direkt vor der alten Johannes-Schule. Nach einer kurzen Ansprache des Ortsvorstehers Schauerte und Stadtmarketing Geschäftsleiterin Ann Kathrin Meier um 19 Uhr eröffnet dann die SMS Big Band die Musikreihe.

Sundern. Mit teilweise bis zu 400 Gästen pro Termin war die Traditionsveranstaltung „Volksbank-Dämmerschoppen“ auf dem Franz-Josef-Tigges-Platz in den vergangenen Jahren immer ein voller Erfolg. Auch in diesem Jahr werden wieder heimische Musikgruppen an acht aufeinander folgenden Donnerstagen für gute Musik und ausgelassene Stimmung sorgen.
Dank des Hauptsponsors, der Volksbank-Sauerland eG, wird es der Stadtmarketing Sundern eG kann die Veranstaltungsreihe, die besonders von der ältere Generation Sunderns besucht wird, dank Gäste- und Musikerzelt bei jedem Wetter durchgeführt werden.

Ein Termin ist noch frei

Die Nachfrage von Musikvereinen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen, ist wirklich sehr hoch, denn durch diese Konzertabende können die Vereine sich nicht nur einem interessierten Publikum vorstellen, sondern durch den Verkauf von Speisen und Getränken auch die Vereinskasse aufbessern. So werden jeden Donnerstag frisches Veltins, kühle alkoholfreie Getränke und leckere Bratwurst angeboten. Das komplette Equipment wird jede Woche seitens der Stadtmarketing Sundern eG organisiert.
Aufgrund einer Absage ist der Termin am 3. August wieder frei geworden. Die Stadtmarketing Sundern eG hofft hierfür noch kurzfristig eine Musikgruppe zu finden. Interessierte melden sich daher im Stadtmarketingbüro unter Tel. 02933/979590.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.