Die LGA und ihr "Literatur-Laster" - Speed Poetry auf Tour in Arnsberg!

Anzeige
Heimische Literatur - vom Laster ´runter gelesen: Joe Wentrup (Autor), Conny Keller (Autorin), Jutta Ludwig (Vorsitzende LGA), Sabine Düllberg-Rosen (Autorin) sowie Haimo Hieronymus und Petra Schwingenheuer (beide LGA) beim Lesetermin in Arnsberg. Foto: Albrecht
Arnsberg: Arnsberg |

Arnsberg. Zur Lese-Tour mit Werken heimischer Autoren sowie den Autoren selbst war jetzt die Literarische Gesellschaft Arnsberg (LGA) auf Tour in vier Arnsberger Stadtteilen.

Die „Super Speed Poetry & Stories Tour“ führte die LGA von Voßwinkel über Neheim, Hüsten und weiter bis nach Arnsberg. Zum Finale der bislang einmaligen Aktion, bei der in einem umgebauten Kleinlaster open air gelesen wurde, beteiligten sich Joe Wentrup, Conny Keller und Sabine Düllberg-Rosen mit ihren Werken am Bücherschrank auf dem Steinweg.

Lesetermin der LGA: 2. September


Nächster Lesetermin der LGA ist am kommenden Mittwoch, 2. September, 19 Uhr in der Werkstattgalerie „Der Bogen“ m Kunstwerk Neheim, Möhnestraße 59. Zu Gast ist Benedict Wells, der aus seinem Roman „Becks letzter Sommer“ liest. Eintrittskarten (3 bis 7 Euro) an der Abendkasse im „Bogen“.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.