Irish-Rock in den Mai in Arnsberg

Anzeige
„Muirsheen Durkin & Friends“: Die neunköpfige Truppe aus Arnsberg gibt Vollgas auf jeder Bühne. (Foto: Veranstalter)

Die bereits 3. Irish-Rock in den Mai Veranstaltung steht am 30. April ab 20 Uhr in der Berbketalhalle auf dem Schreppenberg an.

Arnsberg. Nach dem tollen Echo von Gästen, Musikern und Helfern konnten die Veranstalter des Schützenvereins Schreppenberg natürlich gar nicht anders, als noch einen drauf zu legen.Das Power-Irish-Live-Paket, welches für den Abend geschnürt worden ist, wird die Fans des Genres wieder begeistern.

Im Stile der Pogues

Diesmal sind „The Rogues from Country Hell“ aus Siegen zu Gast, das Duo „Tir Saor“ aus der Eifel, die Heimbands „Muirsheen Durkin & Friends“ und die „Ben Gallows Pipes & Drums“. Der diesjährige Hauptact „The Rogues from Country Hell“ spiegeln diese energiegeladene Mischung aus kraftvollen eigenen Songs im Stile der legendären Pogues und irischen Traditionals wider, so dass der Zuhörer ab dem ersten Takt Schwierigkeiten haben dürften, ihre Tanzwut im Zaum zu halten.

Vorverkauf hat begonnen

„Ben Gallows Pipes & Drums“ runden mit einer schmissigen Bagpipes-Einlage zu Beginn das Rahmenprogramm ab und zu „Muirsheen Durkin & Friends“ muss man nach dem Debut 2015 wohl nicht mehr viel sagen. Die 9-köpfige Truppe aus Arnsberg gibt Vollgas auf jeder Bühne. Spätestens wenn die beiden Piper die Bühne besteigen, gibt’s kein Halten mehr.
Auch in diesem Jahr wird wieder mit einem Run auf die Karten gerechnet. Daher hat man sich erneut dazu entschlossen, ab sofort mit dem VVK zu beginnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.