November in Irland Teil 1

Anzeige
Bei meinem Besuch in Irland habe ich viele Bustouren ins Inland mitgemacht, eine davon führte mich zum Malahide Castle. Leider blieb nach der langen Führung durch das Schloss keine Zeit die Gärten zu besichtigen.

Malahide Castle ein Schloss aus dem 11. Jahrhundert liegt in einem schönen Küstenstädtchen im Country Fingal nordöstlich von Dublin inmitten seiner 100 Hektar großen Gärten.

Von 1185 bis 1976 war Malahide Castle in Familienbesitz und wurde von der Familie Talbot bewohnt, deren letzte Erbin es an den Staat verkaufen mußte. Seither kann man das Schloss besichtigen und es werden Führungen durch den großen Saal und die Privatgemächer angeboten.

Die herrlichen Gärten wurden um 1945 in der heutigen Form von Lord Milo Talbot angelegt.

Die alte Abtei, deren Ruinen ebenfalls noch zu sehen sind, wurde an einer Stätte errichtet, die vermutlich lange schon vor den Talbots für religiöse Zwecke genutzt wurde.

Ich hoffe der Beitrag gefällt!
4
3
4
3
4
5
5
4
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
2.135
Elke Hahne aus Arnsberg | 22.01.2015 | 00:48  
94.039
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 22.01.2015 | 07:24  
24.093
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 22.01.2015 | 10:02  
57.152
Hanni Borzel aus Arnsberg | 23.01.2015 | 21:20  
5.889
Gottfried (Mac) Lambert aus Goch | 26.01.2015 | 16:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.