Tanzform bei Disburger TANZtagen

Anzeige
Die Duisburger TANZtage sind mit über 5000 Tänzerinnen und Tänzern das größte Amateurtanzfestival in Deutschland.

Sie bieten Nicht-Profis und Profis aller Stile und Altersklassen eine Bühne. Zwischen Hip-Hop und Show, Modern Dance und Folklore ist bei den Duisburger TANZtagen nahezu jede tänzerische Form vertreten. Hier finden Einsteiger ebenso ihr Publikum wie routinierte Formationen.

Dieses Jahr haben die Tänzerinnen des Tansform Dancestudio Neheim, Arnsberg zum fünften Mal an diesem Festival teilgenommen. Zwei Gruppen des Dancestudios, die Tansform-Kids und Tanzform-Juniors, haben sich mit vielen anderen Gruppen im Können gemessen.

Die Tansform-Kids haben mit ihrer aktuellen HipHop Performance „Sunshine“ den zweiten Platz in der Kategorie Kids gewonnen.

Die Tansform-Juniors sind mit ihrer Darbietung „ Breaking Storm“ in der Kategorie HipHop Teens ebenfalls zweite geworden.

Die Gruppen trainieren schon mehrere Jahre in der gleichen Zusammensetzung einmal die Woche und zeigen hervorragende Ergebnisse.

Wir gratulieren allen Mädchen und wünschen ihnen weiterhin viel Spaß und Erfolg beim Tanzen.

Tanzform-Juniors: Stella Okret, Leonie und Stefanie Krisow, Vanessa Jadwischzok, Angelina Brakopp, Alexandra Googe, Eva Khramtsov, Victoria Leven, Anastasia Merslow, Alea Orban, Julia Plett, Julia Schulz, Lara Thill.

Tansform-Kids: Victoria Schellenberg, Melissa Belender, Hilla Okret, Evelyn Weinkauf, Evelyn Ortlieb, Jutta Krugley, Lena Buller, Valerie Fischer, Anna Barseghuan.
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.