[vo:g] - Der "Bogen" macht in Mode und Kunst... und es richtig gut!

Anzeige
Kunst oder Mode? Einfach beides, was jetzt in der Werkstattgalerie "Der Bogen" zur Eröffnung der Jahresausstellung gezeigt wurde. Fotos: Albrecht
Neheim-Hüsten: Neheimer Markt |

Neheim. Zur Eröffnung seiner Jahresausstellung am letzten Wochenende hat der „Bogen“ seine Gäste überrascht und das "Bogen-Geheimnis" gelüftet: Rund 200 Besucher wollten sich in der oberen Etage des Neheimer „KUNST-WERKS“ anschauen, was sich hinter dem Titel der Jahressausstellung „[vo:g]“ (Mode) verbirgt.

Verwirrend empfangen („Wollen Sie Kunst oder Mode?“) wurden die Gäste gleich an der Eingangstür, für einige tat sich im Aufzug auch noch ein Klavierkonzert auf. Bis auf den letzten Platz gefüllt war das Foyer in der Werkstattgalerie, in dem die Künstler des Bogens ihre Interpretation des Themas auf dem Laufsteg zeigten.

Thema auf dem Laufsteg


Bei der hatte das Bogen-Mitglied Manuel Quero eine ganz besondere Rolle und für jede Show einen eigens mit passender Musik untermalten Auftritt arrangiert. Gewagt, mutig, schrill - aber nie langweilig! Tosender Applaus dankte es den Künstlern und ihren Models, bevor es zur gegenständlichen Kunst in die einzelnen Ateliers ging.

Die spektakuläre Eröffnung der Jahresausstellung hat ihre Wirkung bei den Gästen dabei nicht verfehlt. Gewagte und provokante Kreationen bekamen auf dem selten in der Werkstattgalerie zu findenen Laufsteg ihren verdienten Applaus.

Verdienter Applaus


Und dabei haben sich die einzelnen Künstler aus dem Bogen vorher nicht über ihre Idee und Interpretationen ausgetauscht. Nur wenig von dem, was am Sonntag gezeigt wurde, war schon bei Vorbesprechungen bekannt geworden.

Die Künstler aus dem Bogen haben zwei Wochen vor der "Übernacht" im ganzen KUNST-WERK gezeigt, was sie kulturell in der Stadt bieten können und wollen. Auf das nächste Event darf man ganz bestimmt gespannt sein...

Mehr zur Werkstattgalerie:
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
2
1
2
1
1
2
1
1 2
1
1
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
4.397
Gabriele Bach aus Witten | 27.11.2014 | 07:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.