Blumen aus Nachbars Garten

Anzeige
Ein Fliederstrauß aus dem Garten der Nachbarin (Foto: Marita Gerwin)
Blumen erfreuen das Herz.

Ich sitze auf der Terrasse und genieße den Tag. Meine liebe Nachbarin Bianca kommt vorbei mit einem Fliederstrauß aus ihrem Garten in der Hand. Wie der duftet! Ein sinnliches Vergnügen. Nichts kann in diesem Augenblick schöner sein!

Nachbarschaft, wie ich sie liebe.

Blumen aus dem Garten von nebenan. Ein Geschenk meiner Nachbarin. Einfach so. Ohne besonderen Anlass. Eine kleine Geste für den Einen, eine große Freude für den Anderen. Ein paar Worte zur rechten Zeit. Hilfe und Unterstützung, wenn "Not an Mann oder Frau" ist. Ohne viele Worte. Toll.

Ein betörender Duft breitet sich auf der Terrasse aus. Ich schließe die Augen und genieße den Mai, mit einem wunderbaren Strauß Flieder aus dem Garten von nebenan.

Das Gedicht "Unvergessliche Sommersüße" von Arno Holz kommt mir dabei in den Sinn. Wie ich seine Poesie liebe! Gefühltes Leben, Gerüche, Farben und Stimmungen in Worte gefasst. Einfach toll. Wer Spaß hat, dieses Gedicht selbst einmal zu lesen, der findet hier den Link:

http://www.lokalkompass.de/arnsberg/leute/mit-alle...
3
2
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
57.182
Hanni Borzel aus Arnsberg | 15.05.2015 | 23:48  
23.945
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 15.05.2015 | 23:56  
8.533
Jochen Menk aus Oberhausen | 16.05.2015 | 11:45  
2.710
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 21.06.2015 | 00:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.