Brand im Geschäftslokal Lange Wende / Straße für Verkehr gesperrt

Anzeige
Zum Brand in einem Geschäftslokal/Bar an der Langen Wende in Neheim wurde am Dienstagabend die Feuerwehr gerufen. Fotos: Albrecht
Neheim: Neheim |

Neheim. Die Feuerwehren der Hauptwachen aus Arnsberg und Neheim sind am Dienstagabend zu einem weiteren Brand in einem Geschäftslokal/Bar an der Langen Wende in Neheim gerufen worden.

In einem rückwärts von der Straße gelegenen Lagerraum des Gebäudes hatte sich nach ersten Erkenntnissen offensichtlich Lagergut entzündet. Der Feuerwehr war Rauchentwicklung aus dem Gebäude gemeldet worden. Außerdem sollten sich noch Personen im Gebäude befinden.

Personen im Gebäude gemeldet


Wehrleute der Hauptwachen Neheim und Arnsberg sowie des Löschzuges Neheim wurden zur Einsatzstelle gerufen, konnten aber schnell Entwarnung geben: Im Gebäude befanden sich zum Glück keine Personen.

Die Feuerwehr musste nach Angaben des Einsatzleiters der Feuerwehr vor Ort sowie Pressesprecherin Christina Severin eine Tür öffnen, um zum Brandherd zu kommen. Zwei Trupps und Atemschutz löschten das Feuer. Es entstand offensichtlich nur geringer Sachschaden.

Polizei sperrte die Lange Wende


Die Polizei, die mit drei Einsatzfahrzeugen vor Ort war, sperrte die Lange Wende auf beiden Seiten für rund 45 Minuten für den Verkehr. Autofahrer mussten drehen und die Ersatzstrecke Stembergstraße Richtung Neheim bzw. Bahnhof nutzen. Genauere Informationen zum Entstehen des Brandes werden noch ermittelt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.