Feuerwehr Arnsberg rückt zur Förderschule aus - Feuermelder eingeschlagen

Anzeige
Kräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei rückten am Dienstagmittag zur Förderschule der Caritas auf dem Schreppenberg aus - ein Feuermelder im Gebäude war betätigt worden. Fotos: Albrecht
Arnsberg: Arnsberg |

Arnsberg. Dienstagmittag war gegen 13.30 Uhr im Stadtteil Arnsberg die Sirene zu hören. Die Feuerwehr war zu einem Einsatz auf dem Schreppenberg gerufen: An der Caritas-Schule Mariannhill war die Brandmeldeanlage aufgelaufen.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte hatten sich die Lehrer mit ihren Schülern bereits ins Freie begeben und warteten bei leichten Schneetreiben ab. Nach und nach erreichten immer mehr Einsatzfahrzeuge das Schulgelände. Kräfte der Feuerwehr-Hauptwachen aus Arnsberg und Neheim sowie vom Löschzug Arnsberg waren vorsorglich an die Förderschule für geistige Entwicklung gerufen worden.

Auf der Suche nach der Ursache


Wehrleute machten sich sofort auf die Suche nach der Ursache für den Alarm. Im Keller des Schulgebäudes wurden sie fündig: An einem Handmelder war die Scheibe eingeschlagen und der Alarmknopf gedrückt worden. Trotzdem wurde das ganze Schulgebäude nach Personen abgesucht, die vielleicht in Panik geraten sein könnten. Schließlich war im gesamten Schulgebäude der Alarm zu hören.

Nach rund zwanzig Minuten konnte an der Schule wieder Entwarnung gegeben werden: Außer dem offensichtlich mutwillig ausgelösten Handmelder der gesamten Brandmeldeanlage konnte nichts entdeckt werden. Die Schule wurde von der Einsatzleitung frei gegeben und alle Schülerinnen und Schüler konnten nach der Wartezeit draußen wieder ins Schulgebäude.

Feuermelder eingeschlagen


Der eingeschlagene Feuermelder löste einen größeren Feuerwehreinsatz aus: Zwei Drehleitern, sechs Löschfahrzeuge sowie zwei Rettungswagen (der Feuerwehr und vom Rettungsdienst Hagelstein) waren vor Ort. Ebenso nahm die Polizei mit einem Einsatzfahrzeug die Lage vor Ort in Begutachtung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
57.176
Hanni Borzel aus Arnsberg | 03.02.2015 | 15:10  
4.154
Ronald Frank aus Arnsberg | 03.02.2015 | 15:17  
173
Gabriele Redlinger aus Arnsberg | 03.02.2015 | 16:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.