Gewinnsparer der Spar- und Darlehnskasse Oeventrop eG zogen das große Los

Anzeige
Sebastian Bracht (l. und Mario Tiemann (r.), Vorstand der Spadaka ) haben den Gewinner Walter Kremer in die Mitte genommen.
Über eine hochwertige KitchenAid Küchenmaschine im Wert von über 500 EUR konnte sich Walter Kremer, langjähriger Kunde der Spar- und Darlehnskasse Oeventrop eG und Gewinnsparer freuen.

Gewinnen – Sparen – Helfen lautet der Dreiklang des Gewinnsparens, mit Gewinnern auf allen Seiten. Die clevere Kombination aus Geldanlage und Lotterie ermöglicht nicht nur attraktive Gewinne, sondern tut Gutes hier vor Ort.

Und das geht ganz einfach: Von 5 Euro je Los spart der Teilnehmer 4 Euro an, die am Jahresende als zusätzliches Weihnachtsgeld wieder ausgezahlt werden. Mit 1 Euro nimmt er an den Monatsverlosungen teil, in denen Geldpreise im Gesamtwert von über 5,7 Mio. Euro (u.a. 1x 100.000 Euro, 8x 15.000 Euro sowie 52x 5.000 Euro) sowie acht Audi Q3 ausgelost werden. Darüber hinaus gibt es in zusätzlichen Auslosungen (Sommer-Zusatzziehung und Danke-Zusatzziehung) weitere attraktive Preise (z. B. Autos, Reisen) zu gewinnen.

Das Beste aber: Unsere Heimat gehört immer zu den Gewinnern! Denn 25 Prozent des Spieleinsatzes fließen in gemeinnützige Projekte und Institutionen hier vor Ort, im letzten Jahr 2016 waren es über 27.700 Euro.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.