Hilfsorganisationen zeigen Leistungsvermögen - Großübung bei den Caritas-Werkstätten

Anzeige
Die Bergung und Versorgung von Verletzten stand bei der Großübung mit Feuerwehr, Malteser Hilfsdienst und THW im Mittelpunkt. Fotos: Albrecht

Arnsberg. Mit einer Großübung haben am Montagabend Feuerwehr, Technisches Hilfswerk und Maltester Hilfsdienst ihre Zusammenarbeit unter erschwerten Bedingungen geübt.

Auf dem Gelände der Cartias-Werkstätten im Alten Feld trafen rund 150 Helferinnen und Helfer auf eine große Zahl von Verletzten, die im gesamten Gebäude verteilt waren. Die Bergung und spätere Versorgung dieser Verletzten bildete den Schwerpunkt der Übung, die im Alten Feld bis zum Einbruch der Dunkelheit andauerte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.