Kabaretterlebnis „The Voice of Schnöttentrop“

Anzeige
Ein Kabaretterlebnis über das wunderliche Sauerland mit Martin F. Risse. Foto: Veranstalter
Nach zwei vielbeachteten Gastspielen in Höingen gastiert der Kabarettist Martin F. Risse auf Einladung des Männerchores Cäcilia 1892 nun in Voßwinkel.
Am Sonntag, 23. Oktober, kommt M. F. Risse, gebürtiger Höinger und bekannter Kabarettist vom Dortmunder Geierabend, mit seinem Soloprogramm „The Voice of Schnöttentrop“ in die Voßwinkeler Schützenhalle.

Im Mittelpunkt steht Schnöttentrop an der Schnötte, ein kleiner Ort im Herzen des Sauerlandes, das Schwungrad Europas. Das wichtigste Gebäude ist die Gastwirtschaft, das „Gülle-Stübchen“. Hier trifft man sich, hier wird Politik gemacht, hier werden Ehen gestiftet und schräge Ideen ausgeheckt und in die Tat umgesetzt.
Martin F. Risse alias Joachim Schlendersack erzählt Skuriles und Wunderliches aus dem Alltag einer pulsierenden Dorfgemeinschaft.
Mit dabei ist der Schnöttentroper Männerchor „Singmanntau“, ein zehnköpfiges Ensemble aus heimischen Sängern.

Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr. Eintrittskarten gibt es bei allen Chormitgliedern vom Männerchor Cäcilia, beim Vorsitzenden Thomas Wittmann, Tel. 02932/81315, und Alex Paust, Tel. 02932/429580, sowie der Bäckerei Winkler und der Volksbank Voßwinkel.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.