Kindergarten St. Urbanus - 50 Jahre Kinderbetreuung und eine Woche Feier

Anzeige
Voßwinkel: Voßwinkel |

Voßwinkel. Der Voßwinkeler Kindergarten St. Urbanus hat Geburtstag - ab kommenden Montag, 30. November, feiert man 50 stolze Jahre der Kinderbetreuungseinrichtung. Gefeiert werden soll dann ein ganze Woche lang.

Am Montag, 30. November, hat man zunächst mit dem Zauberkünstler Thomas Lepping eingeladen. Am Dienstag feiern wir mit den Großeltern, am Mittwoch mit den Eltern. Donnerstag besuchen viele ehemalige Kolleginnen den Kinderngarten St. Urbanus, und am Freitag feiert das aktuelle Kita-Team den Geburtstag.

Kindergarten feiert Geburtstag


Die Jubiläumswoche endet am Samstag, 5. Dezember, mit einer Feier gemeinsam mit Gemeindemitgliedern, Interessierten, Freunden und Verwandten. Nach dem gemeinsamen Gottesdienst um 17 Uhr gehen wir zur Kita und eröffnen dort das 5. Voßwinkeler Adventsfenster.

Voßwinkeler Adventsfenster


Zum Abschlussfesttag im Kindergarten am Samstag ist natürlich für das leibliche Wohl aller Besucher gesorgt. Der Erlös aus Verkauf sowie etwaige Spenden fließen in den Kindergarten St. Urbanus.

Über seine eigene Geschichte schreibt der Kindergarten:

"Die katholische Kindertageseinrichtung St. Urbanus wurde am 7. November 1965 von der Kath. Kirchengemeinde St. Urbanus, Voßwinkel durch Herrn Pfarrer Werner Schultz eingeweiht. Angrenzend an den Kindergarten gab es noch einen Jugendraum. Lange Jahre wurde der Kindergarten von Schwester Thaddäa geleitet, die nach 32 Jahren dann im Jahre 1981 verabschiedet wurde.

Jugendraum angebaut


Im Jahre 1994 wurde der Jugendraum, der an den Kindergarten angebaut war als Gruppenraum umgebaut und so erhielten alle drei Gruppen einen Nebenraum.
Einen sehr aktiven Förderverein hat der Kindergarten seit dem Jahr 2000. Die erste große Aktion brachte ihm seinen Namen ein: Förderverein „Der Stuhlkreis“. Die Bestuhlung der gesamten Einrichtung wurde gestiftet.

Im Jahre 2009 hat die Kirchengemeinde die Trägerschaft an die Kath. Kindertageseinrichtungen Hochsauerland-Waldeck gem. GmbH in Meschede übertragen. Da die Kinderzahlen zu diesem Zeitpunkt stark gesunken waren, wurde der Kindergarten nunmehr nur noch mit zwei Gruppen betrieben.

Sanierungsarbeiten


Weitere Sanierungsarbeiten folgten in den kommenden Jahren. Besonders zu erwähnen ist hier das große Engagement des Fördervereines „Der Stuhlkreis“, die in diesem Jahr die Renovierung des Flurbereiches und die Ausstattung aller Gruppen mit neuen Schränken ermöglicht haben.

Freudig blickt die Kindertageseinrichtung St. Urbanus nun in die Zukunft.
Schon seit einigen Jahren sind die Kinderzahlen wieder gestiegen und so ist der Bedarf der 3 Gruppe wieder vorhanden. Um die aktuellen gesetzlichen Bedingungen zu erfüllen ist für das kommende Jahr der Anbau eines Differenzierungs- und eines Wickelraumes geplant. Danach werden in Voßwinkel wieder Kinder im Alter von 2-6 Jahren in drei Gruppen betreut."
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.