Mähmaschine brennt an der Autobahn 445 aus

Anzeige

Neheim. Am Morgen des 14. Juni wurden gegen 09:00 Uhr die Hauptwachen Arnsberg und Neheim sowie der Löschzug Neheim zu einem Brandeinsatz auf die Autobahn A445 an der Ausfahrt Wickede gerufen.

Dort hatten Arbeiter eines Landesbetriebes mit Mäharbeiten begonnen, als sie plötzlich Rauchschwaden bemerkten, die aus dem Armaturenbrett des Mäh-Fahrzeugs aufstiegen. Eine Stichflamme folgte, und der Mitarbeiter flüchtete aus dem Arbeitsgefährt. Die anderen Arbeitskollegen informierten die Feuerwehr über die Notrufzentrale.

Die Rettungskräfte waren schnell am Einsatzort und löschten den Brand mit zwei Schnellangriffs-Strahlrohren unter schwerem Atemschutz. Die betroffenen Bereiche des Fahrzeuges wurden mit Hilfe einer Wärmebildkamera kontrolliert und letzte Glutnester abgelöscht. Nach gut einer Stunde war Einsatzende für die Feuerwehr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.