Neue Azubis für die Stadtwerke

Anzeige
Hintere Reihe v.l.n.r.: Karlheinz Weißer, Michael Kaiser, Robin Schüttler, Guido Kiese. Vorne v.l.n.r.: David Gillert, Melissa Yilmaz, Thorsten Peithner, Janik van Bargen. Foto: Stadtwerke Arnsberg

Am ersten August sind gleich vier junge Menschen in das erste Ausbildungsjahr bei den Stadtwerken Arnsberg gestartet.

„Wir freuen uns sehr, dass wir aufgrund unserer positiven Unternehmensentwicklung dieses Jahr bereits vier neue Auszubildende begrüßen dürfen“, so Stadtwerkegeschäftsführer Karlheinz Weißer. „Als regionales Unternehmen liegt uns viel daran, dass wir jungen Menschen aus der Region den Weg in das Berufsleben ebnen können.“
Melissa Yilmaz und Janik van Bargen werde die Ausbildung im kaufmännischen Bereich zur Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement absolvieren sowie David Gillert und Thorsten Peithner, die bei den Stadtwerken als Anlagenmechaniker ausgebildet werden.

Ganz besonders freuen sich die beiden Ausbildungsleiter Guido Kiese und Michael Kaiser auf ihre neuen Schützlinge. „Wir finden es toll, wenn junge Menschen so für ihren Berufswunsch brennen. Wir freuen uns auf die kommenden Jahre mit ihnen!“

Der erste Arbeitstag begann für die Auszubildenden mit einer Kennenlernrunde und einer Führung über das Stadtwerke Gelände. Danach stand ein Ausflug ins Stadtgebiet an, wo die neuen Azubis die weiteren Bereiche der Stadtwerke kennengelernt haben, wie das Wasserwerk Möhnebogen, einen Hochbehälter, die Thermalsole beim Nass und das Kundencenter in der Apothekerstraße. Organisiert wurde der Stadtwerke Willkommenstag von Robin Schüttler, der seine Laufbahn bei den Stadtwerken ebenfalls als Auszubildender begann.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.