Pilotprojekt der Arnsberger Kinderfeuerwehr geht in Oeventrop und Rumbeck an den Start

Anzeige
Arnsberg: Gerätehaus Oeventrop |

Oeventrop/Rumbeck. Das Pilotprojekt der neuen Kinderfeuerwehr der Feuerwehr Arnsberg geht in den Ortsteilen Oeventrop und Rumbeck nun in die heiße Phase. Nachdem seit Januar dieses Jahres eine mehrköpfige Projektgruppe, bestehend aus Erzieherinnen sowie Vertretern von Stadtverwaltung und Feuerwehr ein Konzept zur Organisation, Ausstattung und den Lernzielen der Kinder-Wehr erarbeitet hat, bereitet nun der zuständige Basislöschzugführer Markus Heinemann mit seinem Team, welches fachlich von der Erzieherin Kirsten Becker begleitet wird, die Umsetzung in die Praxis vor.

Gestartet wird nach den Sommerferien, jeweils am ersten Samstag im Monat. Mitmachen können alle interessierten Mädchen und Jungen im Alter zwischen 6 und 10 Jahren, welche in den Ortsteilen Oeventrop oder Rumbeck wohnen.

Erstes Treffen am Samstag, den 03. September

Das erste Treffen findet am Samstag, den 03. September 2016 um 16.00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Oeventrop, Kirchstraße 45, statt. Zu dieser ersten Zusammenkunft sind auch die Eltern der interessierten Kinder recht herzlich eingeladen. Für die Nachwuchs-Löscher soll es ein spielerischer erster Tag bei der Feuerwehr werden, und ihre Eltern können die Gelegenheit nutzen, um sich bei den Verantwortlichen über die geplanten Aktivitäten, Hintergründe sowie die weiteren Termine zu informieren.

Der Leiter der Arnsberger Feuerwehr, Bernd Löhr, sieht in der Kinderfeuerwehr die existenzielle Basis für die Zukunft der Arnsberger Feuerwehr: „Betrachtet man die rückläufige Einwohnerentwicklung, so muss es unser Ziel sein, die wenigen verbleibenden Kinder frühzeitig für die wichtige ehrenamtliche Arbeit in der Feuerwehr zu begeistern.“

Pilotphase bis Januar 2017

Die Pilotphase ist bis Januar des kommenden Jahres geplant. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen werden dann Anfang 2017 als Grundlage für die flächendeckende Einrichtung der Kinderfeuerwehr im gesamten Stadtgebiet dienen.

Nähere Informationen zur Einführung der Kinderfeuerwehr in der Stadt Arnsberg erhalten Sie unter www.feuerwehr-arnsberg.de/kinderfeuerwehr oder bei Rückfragen per Mail unter kinderfeuerwehr@feuerwehr-arnsberg.de .
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.